Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Dokumente & Recherche | Gesetzgebungsportal & Haushaltspläne | Aktuelle Gesetzgebung

Navigation
Dokumentinhalt

Kinder­bildungs­gesetz

Gesetz für einen qualitativ sicheren Übergang zu einem reformierten Kinderbildungsgesetz

Gesetzentwurf der Landesregierung - Drucksache 17/3773
  
Mit dem vorliegenden Gesetzentwurf hat das Landeskabinett laut Pressemitteilung der Landesregierung vom 25.09.2018 folgende Übergangsfinanzierung zur KiBiz-Reform beschlossen:

"Der Gesetzentwurf sieht ein Gesamtvolumen für die Kita-Träger in Höhe von gut 450 Millionen Euro für das Kitajahr 2019/20 vor, an dem sich die Kommunen beteiligen. Auf Grundlage einer Verständigung mit den Kommunalen Spitzenverbänden tragen die Kommunen rund 40 Millionen Euro sowie ihren Anteil an der erhöhten Dynamisierung (3 Prozent statt 1,5) von rund 30 Millionen Euro. Die erforderlichen Mittel für das Übergangsjahr werden im Landeshaushalt 2019 und 2020 bereitgestellt. Insgesamt werden hierfür Landesmittel in Höhe von 390,7 Millionen Euro veranschlagt. Eingesetzt werden sollen dabei auch die rund 100 Millionen Euro der zu erwartenden Bundesmittel im Rahmen des Bundes-Qualitätsentwicklungsprozesses. Außerdem werden die KiBiz-Kindpauschalen für ein weiteres Kindergartenjahr um 3 Prozent erhöht."

Die Landesregierung stellt außerdem in Aussicht, bereits Anfang 2019 einen Entwurf für die KiBiz-Reform vorzulegen. (S. auch Vorlage 17/1554

   
Beratungsstand

  • Nach der 1. Lesung am 10.10.2018 an den Ausschuss für Familie, Kinder und Jugend - federführend - sowie an den Ausschuss für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen und an den Haushalts- und Finanzausschuss überwiesen
  • Beratungsvorgang    
        

Weitere Materialien

   

Zuletzt aktualisiert am 09.01.2019.

Termine
aktueller Monat: Januar  2019
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
1  1 2 3 4 5 6
2 7 8 9 10 11 12 13
3 14 15 16 17 18 19 20
aktuelle Kalenderwoche4 Heute: 21 22 23 24 25 26 27
5 28 29 30 31      

Metanavigation
Fenster schliessen