Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start

Navigation
Dokumentinhalt

Informationen

Parlamentarischer Abend und Symposium: Chemie in NRW

(2.4.2019) Zu einem Tag zu Thema „Chemie in NRW“ hatten der Landtag Nordrhein-Westfalen und der Verband der Chemischen Industrie (VCI) eingeladen. Neben einem Symposium mit dem Titel „Chemie Enquete 2013 - 2015 – Wo stehen wir heute?“ gab es auch einen Parlamentarischen Abend.

Die Vizepräsidentin des Landtags, Angela Freimuth, begrüßte gemeinsam mit Dr. Günter Hilken, Vorsitzender der VCI NRW, die Gäste des Parlamentarischen Abends im Landtag. Die Vizepräsidentin hob in ihrem Grußwort hervor, dass die Innovationen der Chemischen Industrie nicht nur den Standort Nordrhein-Westfalen sicherten, sondern auch ein wichtiger Beitrag zur Lösung globaler Probleme seien. „Wir wollen zusammen gute Lösungen für das Land, für den Standort und für die Menschen. Das ist, was uns verbindet. Dialog und gute Kompromisse entscheiden, wie Nordrhein-Westfalen als Industrieland mit Lebensqualität und Wirtschaftspower sich heute bewährt und morgen besteht“, sagte Angela Freimuth.


Vizepräsidentin Angela Freimuth mit dem Vorsitzenden des VCI NRW beim Parlamentarischen Abend.

Im Rahmen des Abends wurde auch der Preis zum Responsible-Care-Wettbewerb verliehen. Den ersten Preis erhielt zum Thema „Ideen und Projekte zur Nachhaltigkeit in der Lieferkette„ die Firma Lanxess. Sie werden als Landessieger am Bundeswettbewerb teilnehmen. Ebenfalls wurde im Rahmen des Abends die Ausstellung „Themen der Chemischen Industrie im Kontext der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen“ in der Wandelhalle des Landtags eröffnet.


Im Rahmen des Abends wurde auch die Ausstellung „Themen der Chemischen Industrie im Kontext der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen“ eröffnet.

Bereits am Nachmittag hatte im Landtag ein Symposium mit dem Titel „Chemie Enquete 2013 - 2015 – Wo stehen wir heute?“ stattgefunden. Zwischen 2013 und 2015 hatte sich eine Enquetekommission des Landtags mit der Zukunft der chemischen Industrie in Nordrhein-Westfalens befasst und Handlungsempfehlungen für Politik und Industrie ausgesprochen. Vizepräsident Oliver Keymis sagte zu Beginn des Symposiums: „Ich begrüße diese Handlungsweise des ‚Nachhaltens‘ ausdrücklich: also was in zwei Jahren konzentrierter und ergebnisorientierter Arbeit festgehalten wurde, nicht in irgendeiner Schublade verschwindet, sondern in die Wiedervorlage kommt und nun thematisiert wird.“


Vizepräsident Oliver Keymis (r.) mit dem Vorsitzenden der ehemaligen Enquete-Kommission „Chemie“ beim Symposium im Plenarsaal.

Fotos: Bernd Schälte und Melanie Zanin
Termine
aktueller Monat: Oktober  2019
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
40  1 2 3 4 5 6
41 7 8 9 10 11 12 13
aktuelle Kalenderwoche42 14 15 16 17 18 19 Heute: 20
43 21 22 23 24 25 26 27
44 28 29 30 31      

Metanavigation
Fenster schliessen