Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start

Navigation
Dokumentinhalt

Informationen

Untersuchungsausschuss „Hackerangriff/Stabsstelle“ vernimmt Zeugin und fasst Beweisbeschlüsse

(29.11.2018) Der Vorsitzende des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses II (Hackerangriff/Stabsstelle), Hans-Willi Körfges MdL, teilt mit: „Im öffentlichen Teil der Sitzung von Montag, 26. November 2018, erfolgte die fast dreistündige Vernehmung der Zeugin Staatsministerin a.D. Christina Schulze Föcking. Im anschließenden nichtöffentlichen Teil wurden einstimmig zwei Beweisbeschlüsse zu Zeugenvernehmungen gefasst.

Die nächste Sitzung wird am 10. Dezember 2018 um 14 Uhr stattfinden. In dieser wird der Untersuchungsausschuss drei weitere Zeugen vernehmen. Bei dem ersten Zeugen handelt es sich um einen Mitarbeiter von Frau Staatsministerin a.D. Schulze Föcking, der unter anderem für ihre Internetauftritte zuständig ist. Diesen hatte sie am Abend des 15. März 2018 nach Erscheinen des Videos auf ihrem Fernseher angerufen, um sich nach einer technischen Erklärung für die Übertragung zu erkundigen. Die anderen zu vernehmenden Zeugen, beide Polizeibeamte, waren am selben Abend auf dem Hof der Familie Schulze Föcking im Einsatz, nachdem Frau Staatsministerin a.D. Schulze Föcking die Polizei über den Vorfall telefonisch in Kenntnis gesetzt hatte.“

Die Tagesordnung finden Sie hier.

 

Termine
aktueller Monat: Dezember  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
aktuelle Kalenderwoche50 10 Heute: 11 12 13 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
53 31            

Metanavigation
Fenster schliessen