Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start

Navigation
Dokumentinhalt

Informationen

Austausch beim Parlamentarischen Abend der Sparkassenverbände

(10.10.2018) Der Präsident des Landtags, André Kuper, hat den gemeinsamen Parlamentarischen Abend des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbands und des Sparkassenverbands Westfalen-Lippe eröffnet. Mit den Vizepräsidentinnen Carina Gödecke und Angela Freimuth sowie Vizepräsident Oliver Keymis begrüßte er zahlreiche Abgeordnete, Mitglieder der Landesregierung sowie Vertreterinnen und Vertreter der Städte und Gemeinden im Landesparlament.

Im Mittelpunkt des fünften gemeinsamen Parlamentarischen Abends der beiden Verbände stand der Austausch der Gäste und Abgeordneten zu aktuellen Themen der Landespolitik und die Bedeutung der Sparkassen in Nordrhein-Westfalen. 

Präsident Kuper sagte zu Eröffnung: „Die Sparkassen haben Gemeinsinn und tragen gesellschaftliche Verantwortung, sie sind ein stabilisierender Faktor für das gesellschaftliche Leben vor Ort“, sagte Kuper. Sie träten als Förderer und Sponsoren für Kultur, Sport, Soziales und die lokale und regionale Wirtschaft auf. Und bei aller notwendigen Digitalisierung sei das persönliche Gespräch für viele Kundinnen und Kunden immer noch auschlaggebend. 


Der Präsident des Landtags, André Kuper (2.v.r.), mit (v.l.) Marcel Philipp, Vorsitzender der Verbandsversammlung des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbands (RSGV),  Michael Breuer, Präsident des RSGV, Prof. Dr. Liane Buchholz, Präsidentin des Sparkassenverbands Westfalen-Lippe (SVWL), und Sven-Georg Adenauer,Vorsitzender der Verbandsversammlung des SVWL.

Michael Breuer, Präsident des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbands betonte, das dezentrale Angebot der Sparkassen mit 94 Filialen und rund 50.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sei ein Erfolgsmodell.

Foto: bs
Termine
aktueller Monat: Oktober  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
40 1 2 3 4 5 6 7
41 8 9 10 11 12 13 14
aktuelle Kalenderwoche42 15 Heute: 16 17 18 19 20 21
43 22 23 24 25 26 27 28
44 29 30 31        

Metanavigation
Fenster schliessen