Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start

Navigation
Dokumentinhalt

Informationen

Präsident Kuper würdigt Engagement von Schützenverbänden für die Einheit Europas

(19.8.2018) Der Präsident des Landtags Nordrhein-Westfalen, André Kuper, hat eine Erklärung der Europäischen Gemeinschaft Historischer Schützen begrüßt, in der der Verband zur europäischen Einheit aufruft.

Anlässlich seines Besuchs des Europäischen Schützenfestes im niederländischen Leudal sagte der Präsident: „Frieden und Freiheit können nur erhalten werden, wenn Menschen und Nationen in Europa weiter aufeinander zugehen, einander zuhören und unser Zusammenleben gestalten. Zu unserem Verständnis von Demokratie gehört es, Verantwortung für Europa zu übernehmen. Und zu einem friedlichen Europa gehören gemeinsame Werte und Toleranz, wie sie zum Beispiel im Brauchtum gelebt werden.“

Der Präsident der Europäischen Gemeinschaft Historischer Schützen, Karl von Habsburg, hat während des Europäischen Schützenfestes die Erklärung für „Frieden und Freiheit“ abgegeben. Darin heißt es u. a.: „Auch 100 Jahre nach dem Ende des 1. Weltkriegs stehen nationale Egoismen der Vollendung der europäischen Einigung entgegen. Mangelndes Verständnis für Situation und Position des anderen verhindert echtes europäisches Denken. Die Erfolge der Europäischen Union, als Frieden und Freiheit sichernde Gemeinschaft begründet, werden zunehmend gering geschätzt.“ Es bestehe die Gefahr, dass in den Köpfen wieder Grenzen entstünden, die zur Abgrenzung voneinander führten.

Präsident André Kuper sagte: „Es ist ein Beitrag zur Einheit Europas, dass die Europäische Gemeinschaft Historischer Schützen sich gegen nationale Egoismen wendet und die pro-europäischen Kräfte in den Demokratien unterstützt. Es ist ein starkes Zeichen aus dem Brauchtum für die Einheit in Vielfalt, die wir an Europa so schätzen. Europa gelingt nur mit Einigkeit und Engagement sowie mit einem verantwortungsvollen Bewusstsein für Tradition und Zukunft.“

Das Europäische Schützenfest findet alle drei Jahre mit etwa 25.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern vor allem aus Deutschland, den Niederlanden und Polen sowie weiteren europäischen Staaten statt. In Leudal in der niederländischen Provinz Limburg haben sich die Schützen vom 17. bis 19. August getroffen.

Informationen zur Europäischen Gemeinschaft Historischer Schützen finden Sie hier.

Herausgeber: Der Präsident des Landtags
Redaktion: Wibke Busch, Pressesprecherin; Dr. Stephan Malessa, stv. Pressesprecher
Telefon: 0211/884-2850   Telefax: 0211/884-2250
E-Mail:  wibke.busch@landtag.nrw.de

Termine
aktueller Monat: September  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
35          1 2
36 3 4 5 6 7 8 9
37 10 11 12 13 14 15 16
aktuelle Kalenderwoche38 17 18 19 Heute: 20 21 22 23
39 24 25 26 27 28 29 30

Metanavigation
Fenster schliessen