Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start

Navigation
Dokumentinhalt

Informationen

Deutsch-Polnischer Unternehmer-Dialog im Landtag

(9.7.2018) Die vielfältigen wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Polen und Nordrhein-Westfalen standen im Mittelpunkt eines Empfangs, zu dem der Präsident des Landtags Nordrhein-Westfalen, André Kuper, zahlreiche Gäste begrüßen konnte. Zu der Veranstaltung hatten das Landesparlament, die Industrie- und Handelskammer Düsseldorf, die Deutsch-Polnische Industrie- und Handelskammer sowie NRW.INVEST gemeinsam eingeladen.

Der Präsident hob in seinem Grußwort besonders die Begegnung zwischen den Menschen beider Länder innerhalb von Städtepartnerschaften hervor. Er ergänzte: „Der Landtag pflegt heute insbesondere, aber nicht nur durch seine Parlamentariergruppe ,Polen, Mittel- und Osteuropa, Baltikum' enge Kontakte zu Polen. Diese Kooperation ist vor dem Hintergrund globaler Probleme von großer Bedeutung. Nur gemeinsam werden wir die Herausforderungen unserer Zeit meistern.“


Der Präsident des Landtags, André Kuper, begrüßte die Gäste. 

Vor dem Empfang hatten Diskussionsrunden zur wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Nordrhein-Westfalen und Polen stattgefunden.


Der Präsident des Landtags, André Kuper (r.), mit dem Vizepräsidenten der Polnischen Agentur für Investitionen und Handel, Wojciech Fedko. 

Polen gehört zu den zehn wichtigsten Handelspartnern Nordrhein-Westfalens. Im bevölkerungsreichsten Bundesland haben mittlerweile mehr als 200 polnische Unternehmen eine Niederlassung.

Darüber hinaus gibt es enge Beziehungen auf politischem, kulturellem und bürgerschaftlichen Sektor. So existieren rund 90 Städte- und Kreispartnerschaften und rund 190 Schulpartnerschaften. Seit 2000 pflegt Nordrhein-Westfalen eine Regionalpartnerschaft mit Schlesien. Seit 2001 sind NRW, Schlesien und die französische Region Hauts-de-France im Regionalen Weimarer Dreieck verbunden.

Fotos: bs

 

 

Herausgeber: Der Präsident des Landtags
Redaktion: Wibke Busch, Pressesprecherin; Dr. Stephan Malessa, stv. Pressesprecher
Telefon: 0211/884-2850   Telefax: 0211/884-2250
E-Mail:  wibke.busch@landtag.nrw.de

Termine
aktueller Monat: November  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44      1 2 3 4
45 5 6 7 8 9 10 11
aktuelle Kalenderwoche46 12 13 14 15 16 17 Heute: 18
47 19 20 21 22 23 24 25
48 26 27 28 29 30    

Kontakt zur Pressestelle


Tel.    0211 884 2850
Fax    0211 884 2250
email@landtag.nrw.de

Besucherzentrum


Informationen mehr...

Parlamentszeitschrift


Zur Website von Landtag Intern ...mehr

Newsletter

Bild von Newslettern

Die neuesten Landtags-Infos per E-Mail. ...mehr


Metanavigation
Fenster schliessen