Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start

Navigation
Dokumentinhalt

Informationen

Landtagspräsident unterstützt Blutspendeaktion

(3.7.2018) Auch in diesem Jahr hat sich der Landtag Nordrhein-Westfalen wieder an der Blutspende-Aktion des Deutschen Roten Kreuzes beteiligt. Zahlreiche Abgeordnete und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fraktionen sowie der Landtagsverwaltung nutzten die Möglichkeit der Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes.

Der Präsident des Landtags, André Kuper, unterstützt die Aktion. „Blut zu spenden, ist kein großer Aufwand, hat aber eine enorme Wirkung. Eine Blutspende rettet Leben“, sagte der Präsident. Bei den Mitarbeitenden des Deutschen Roten Kreuzes informierte er sich über die nach wie vor vorherrschende Knappheit an Blutkonserven. Bereits seit mehreren Jahren fehlen laut DRK vor allem Spenderinnen und Spender, die mehrmals im Jahr spenden. „Daher ist es mir sehr wichtig ein Zeichen zu setzen und im Landtag regelmäßig die Möglichkeit zum Blutspenden anzubieten“, erklärte der Landtagspräsident.


Der Präsident des Landtags, André Kuper (Mitte), mit Dr. Fritz Baur (r.), Präsident des DRK-Blutspendedienstes West und dem Ärztliche Direktor des DRK-Blutspendedienstes West, Dr. Christian Faber.

Der DRK-Blutspendedienst West ist für die Versorgung der Patienten in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland zuständig. Pro Jahr bietet das DRK in diesen Regionen rund 12.000 Blutspende-Termine an. Im Juni 2018 startete das DRK die bundesweite Kampagne „#MissingType: Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf!“, bei der die Buchstaben A, B und 0 in Logos, Schriftzügen oder Beiträgen weggelassen werden. Die Buchstaben stehen stellvertretend für die Blutgruppen A, B und Null. Die Kampagne will so auf die Notwendigkeit einer Blutspende aufmerksam machen.

In Deutschland werden täglich ca. 15.000 Blutspenden benötigt. Blut spenden können alle Menschen zwischen dem 18. und 73. Lebensjahr.

Text: ell
Foto: bs

 

 

 

 

 

Herausgeber: Der Präsident des Landtags
Redaktion: Wibke Busch, Pressesprecherin; Dr. Stephan Malessa, stv. Pressesprecher
Telefon: 0211/884-2850   Telefax: 0211/884-2250
E-Mail:  wibke.busch@landtag.nrw.de

Termine
aktueller Monat: Juli  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
26            1
27 2 3 4 5 6 7 8
28 9 10 11 12 13 14 15
aktuelle Kalenderwoche29 16 17 Heute: 18 19 20 21 22
30 23 24 25 26 27 28 29
31 30 31          

Kontakt zur Pressestelle

Pressesprecherin
Wibke Busch
Tel.    0211 884 2850
Fax    0211 884 2250
email@landtag.nrw.de

Besucherzentrum


Informationen mehr...

Parlamentszeitschrift


Zur Website von Landtag Intern ...mehr

Newsletter

Bild von Newslettern

Die neuesten Landtags-Infos per E-Mail. ...mehr


Metanavigation
Fenster schliessen