Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start

Navigation
Dokumentinhalt

Informationen

Ausstellung zeigt 65 Jahre Malteser Hilfsdienst

(13.6.2018) Die Geschichte des Malteser Hilfsdienstes in Nordrhein-Westfalen steht im Mittelpunkt einer Ausstellung im Landtag. Der Hilfsdienst war vor 65 Jahren in Münster gegründet worden.

Auf Bitten des damaligen Bundeskanzlers Konrad Adenauer begann die am 1. Januar 1953 neu gegründete Untergliederung des Malteserordens, die Bevölkerung in Erster Hilfe auszubilden. Damit wurde der Grundstein für die Hilfsorganisation gelegt, die weltweit Menschen in Not hilft.


Die Vizepräsidentin des Landtags, Carina Gödecke, mit dem Regional- und Landesgeschäftsführer des Malteser Hilfsdienstes in Nordrhein-Westfalen, Thomas Berding (links), und dem Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales, Karl-Josef Laumann. 

Die Vizepräsidentin des Landtags Nordrhein-Westfalen, Carina Gödecke, bedankte sich beim Malteser Hilfsdienst für 65 Jahre, in denen er Leid gelindert, Gefahren abgewendet und Menschen gerettet habe. „Die Malteser sind ein starkes Stück Nordrhein-Westfalen – genau das zeigt uns die Ausstellung“, sagte Gödecke. Der Malteser Hilfsdienst sei von einer kleinen Ausbildungsorganisation zu einer großen Hilfsorganisation gewachsen und zu einem verlässlichen Partner in der Katastrophenhilfe geworden.

Thomas Berding, Regional- und Landesgeschäftsführer des Malteser Hilfsdienstes in Nordrhein-Westfalen, sagte: „Wir wollen mit menschlicher Zuwendung und hoher Qualität helfen.“ Der Malteser Hilfsdienst wolle auch in Zukunft „immer ein Stückchen besser werden“, erklärte Berding. Er stehe dabei großen Herausforderungen, beispielsweise im Pflege- und Rettungsdienst sowie in der Schulbegleitung, gegenüber.

Die Ausstellung blickt auf die Geschichte und Entwicklung des Malteser Hilfsdienstes in Nordrhein-Westfalen in den letzten 65 Jahren zurück und gibt einen Einblick in die aktuelle Arbeit des Hilfsdienstes. Sie ist bis einschließlich 27. Juni 2018 im Landtag zu sehen, montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr nach vorheriger Anmeldung unter 0211-884-2129 oder veranstaltungen@landtag.nrw.de. An Wochenenden (außer am Samstag, 23. Juni 2018) ist von 11 bis 17 Uhr eine Besichtigung ohne Anmeldung möglich.

Text: ell
Fotos: bs

 

Herausgeber: Der Präsident des Landtags
Redaktion: Wibke Busch, Pressesprecherin; Dr. Stephan Malessa, stv. Pressesprecher
Telefon: 0211/884-2850   Telefax: 0211/884-2250
E-Mail:  wibke.busch@landtag.nrw.de

Termine
aktueller Monat: September  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
35          1 2
36 3 4 5 6 7 8 9
37 10 11 12 13 14 15 16
aktuelle Kalenderwoche38 17 18 19 20 21 22 Heute: 23
39 24 25 26 27 28 29 30

Metanavigation
Fenster schliessen