Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start

Navigation
Dokumentinhalt

Informationen

400 Schülerinnen und Schüler beim 1. Aktionstag „Landtag macht Schule“

(6.2.2018) 400 Schülerinnen und Schüler aus ganz Nordrhein-Westfalen haben am 1. Aktionstag „Landtag macht Schule“ im Landesparlament teilgenommen. Die Neuntklässler von zwölf Gymnasien, Gesamt- und Realschulen lernten die Spielregeln der parlamentarischen Demokratie kennen und machten sich mit der Arbeitsweise des Landtags vertraut.

Landtagspräsident André Kuper begrüßte die Schülerinnen und Schüler aus Rheda-Wiedenbrück, Bochum, Lippstadt, Düsseldorf, Grevenbroich, Köln, Halver, Dormagen, Pulheim, Bad Münstereifel und Verl im Parlament.


Die Schülerinnen und Schüler debattierten über die fiktive Änderung eines Gesetzes. 

Der Präsident sagte: „Die Wahrung unserer Demokratie ist keine Aufgabe allein der Politik, sondern aller Bürgerinnen und Bürger. Für die Demokratie muss jeden Tag geworben werden. Ganz besonders freue ich mich, wenn junge Menschen Interesse an der Arbeit des Landtags und seiner 199 Abgeordneten zeigen. Es ist mir ein Herzensanliegen, gerade bei Schülerinnen und Schülern die Begeisterung für die parlamentarische Demokratie zu wecken und zu fördern. Denn ihnen gehört die Zukunft.“


Landtagspräsident André Kuper diskutierte mit den Schülerinnen und Schülern im Plenarsaal.

In einem Planspiel simulierten die Jugendlichen eine Plenarsitzung. Zur Debatte stand passend zu närrischen Zeit eine fiktive Änderung des nordrhein-westfälischen Schulgesetzes mit dem Ziel, an Karneval einen Kostümzwang an den Schulen einzuführen. Die Mehrheit sprach sich nach engagierter Debatte gegen einen solchen Kostümzwang aus.


Auch Vizepräsidentin Carina Gödecke und Vizepräsident Oliver Keymis standen den Jugendlichen Rede und Antwort. 

Im Anschluss diskutierten die Schülerinnen und Schüler mit Landtagspräsident Kuper sowie Vizepräsidentin Carina Gödecke und Vizepräsident Oliver Keymis über Themen, die ihnen am Herzen lagen. Der Besuch endete mit einer Vorstellung des Besucherzentrums.


Der Präsident im Gespräch mit der "Landtagspräsidentin des Aktionstages", die ihn für einen Tag vertreten durfte. 

Der Aktionstag geht zurück auf die Initiative des Präsidenten, der mit einem Maßnahmenpaket die Zahl der Besuche von Schülerinnen und Schülern im Landtag deutlich erhöhen möchte. Derzeit besuchen jährlich rund 30.000 junge Menschen das Parlament am Rhein und nehmen an verschiedenen Besuchsprogrammen teil. Neben dem Aktionstag wird es künftig spezielle Führungen für Schulklassen im „Haus der Parlamentsgeschichte“ geben, um so jungen Menschen ganz gezielt die parlamentarische Geschichte des Landes zu vermitteln.

Zugleich wird der Landtag verstärkt in den Schulen zu Gast sein. So soll die Zahl der Schulbesuche des Landtagspräsidenten sowie der Vizepräsidentinnen und des Vizepräsidenten erhöht werden. Zum Weltkindertag am 16. September 2018 wird im Landtag der Startschuss zu einer Wanderausstellung für Schulen zum Thema „Demokratie und Landtag“ fallen.

Ein Video der Veranstaltung finden Sie hier.

Fotos: Bernd Schälte

 

 

Herausgeber: Der Präsident des Landtags
Redaktion: Wibke Busch, Pressesprecherin; Dr. Stephan Malessa, stv. Pressesprecher
Telefon: 0211/884-2850   Telefax: 0211/884-2250
E-Mail:  wibke.busch@landtag.nrw.de

Termine
aktueller Monat: Juni  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
22        1 2 3
23 4 5 6 7 8 9 10
24 11 12 13 14 15 16 17
aktuelle Kalenderwoche25 18 19 20 21 Heute: 22 23 24
26 25 26 27 28 29 30  

Kontakt zur Pressestelle

Pressesprecherin
Wibke Busch
Tel.    0211 884 2850
Fax    0211 884 2250
email@landtag.nrw.de

Besucherzentrum


Informationen mehr...

Parlamentszeitschrift


Zur Website von Landtag Intern ...mehr

Newsletter

Bild von Newslettern

Die neuesten Landtags-Infos per E-Mail. ...mehr


Metanavigation
Fenster schliessen