Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start

Navigation
Dokumentinhalt

Informationen

Parlamentarischer Abend der Lebenshilfe NRW – Schwerpunktthema Inklusion

(19.12.2017) Die gleichberechtigte Teilhabe und Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung stand im Mittelpunkt des diesjährigen Parlamentarischen Abends der Lebenshilfe NRW.

Zu der Veranstaltung unter dem Titel „Inklusion einen Rahmen geben – alle Kinder mitgedacht?!“ konnten Landtagsvizepräsidentin Carina Gödecke und der Landesvorsitzende der Lebenshilfe, Uwe Schummer MdB, rund 120 Gäste im Parlament begrüßen, darunter NRW-Finanzminister Lutz Lienenkämper.


Landtagsvizepräsidentin Carina Gödecke (2.v.r.) und der Vorsitzende der Lebenshilfe NRW, Uwe Schummer MdB, mit den Botschaftern der Lebenshilfe Claudia Kleinert und Manfred Breuckmann.

Vizepräsidentin Gödecke würdigte in ihrem Grußwort die Arbeit die Lebenshilfe: „Das Ziel der Lebenshilfe kann man mit einem Wort zusammenfassen. Es lautet: Teilhabe! – Teilhabe von Menschen mit Behinderung und ihrer Familien in unserer Gesellschaft. Die Lebenshilfe setzt sich dafür ein, dass jeder Mensch mit Behinderung so selbständig wie möglich leben kann und dass ihm so viel Schutz und Hilfe zu Teil wird, wie er für sich braucht.“

Durch den Abend führten die Botschafter der Lebenshilfe NRW, die Moderatoren Claudia Kleinert und Manfred „Manni“ Breuckmann.

Die Lebenshilfe war 1964 von Eltern von Kindern mit geistiger Behinderung und interessierten Fachleuten gegründet worden, die sich in örtlichen Lebenshilfe-Vereinigungen zusammengeschlossen hatten. Heute ist er der Landesverband für die 76 Orts- und Kreisvereinigungen in Nordrhein-Westfalen mit mehr als 400 Einrichtungen für Menschen mit geistiger Behinderung. Ihm gehören rund 22.000 Mitglieder an. Im ganzen Bundesgebiet gibt es rund 550 Orts- und Kreisvereinigungen, die in insgesamt 16 Landesverbänden zusammengeschlossen sind. Diese gehören wiederum alle der Bundesvereinigung Lebenshilfe an.

Weitere Informationen zur Lebenshilfe finden Sie hier.

Foto: bs

 

Herausgeber: Der Präsident des Landtags
Redaktion: Wibke Busch, Pressesprecherin; Dr. Stephan Malessa, stv. Pressesprecher
Telefon: 0211/884-2850   Telefax: 0211/884-2250
E-Mail:  wibke.busch@landtag.nrw.de

Termine
aktueller Monat: Mai  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
18  1 2 3 4 5 6
19 7 8 9 10 11 12 13
20 14 15 16 17 18 19 20
aktuelle Kalenderwoche21 21 Heute: 22 23 24 25 26 27
22 28 29 30 31      

Kontakt zur Pressestelle

Pressesprecherin
Wibke Busch
Tel.    0211 884 2850
Fax    0211 884 2250
email@landtag.nrw.de

Besucherzentrum


Informationen mehr...

Parlamentszeitschrift


Zur Website von Landtag Intern ...mehr

Newsletter

Bild von Newslettern

Die neuesten Landtags-Infos per E-Mail. ...mehr


Metanavigation
Fenster schliessen