Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start

Navigation
Dokumentinhalt

Informationen

Landtagspräsident empfängt Vertreter der syrisch-orthodoxen Dachverbände

(21.11.2017) Landtagspräsident André Kuper hat Vertreter von syrisch-orthodoxen Dachverbänden und Organisationen zu einem Gedankenaustausch im Parlament empfangen.

Der Landtagspräsident begrüßte die rund 30 Gäste im Besucherzentrum des Landtags. Er betonte: „Bitte werten Sie meine Einladung auch als Ausdruck höchster Wertschätzung für Ihr Wirken in unserem Land.“


Landtagspräsident André Kuper (r.) mit seinen Gästen im Besucherzentrum des Landtags.

Der Präsident erinnerte daran, dass bereits in den 1960er Jahren syrisch-orthodoxe Einwanderer nach Deutschland gekommen seien. Mittlerweile gebe es bundesweit rund 65 Gemeinden mit 150.000 Mitgliedern. „Ihre Integration ist eine Erfolgsgeschichte.“


Der Präsident hatte Vertreter der syrisch-orthodoxen Dachverbände und Organisationen zum Gedankenaustausch in den Landtag eingeladen. 

Der Landtagspräsident verwies zugleich auf die Unterdrückung von Christen in vielen Ländern der Erde. Auch zahlreiche Angehörige des syrisch-orthodoxen Glaubens müssten ihre Heimat verlassen, beispielsweise infolge des Syrienkrieges. Er dankte den syrisch-orthodoxen Gemeinden in diesem Zusammenhang ausdrücklich für ihre „tatkräftige Unterstützung“ der Flüchtlingshilfe in Deutschland.


Gruppenbild im Plenarsaal des Landtags, der "Herzkammer der Demokratie in NRW", wie der Präsident betonte. 

Im Anschluss an seine Rede zeigte der Präsident den Vertretern der Dachverbände und Organisationen den Plenarsaal, die „Herzkammer der Demokratie in NRW“, so der Präsident. Im Empfangsraum trugen sie sich in das Gästebuch des Landtags ein.


Die Gäste nahmen an Führungen im Landtag teil. 

Zu den syrischen Christen (Suryoye) gehören verschiedene Volksgruppen des Vorderen Orients, vor allem Aramäer, Assyrer, Chaldäer, Melkiten und Maroniten.

Text: wib
Fotos: bs

Herausgeber: Der Präsident des Landtags
Redaktion: Wibke Busch, Pressesprecherin; Dr. Stephan Malessa, stv. Pressesprecher
Telefon: 0211/884-2850   Telefax: 0211/884-2250
E-Mail:  wibke.busch@landtag.nrw.de

Termine
aktueller Monat: Februar  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
5      1 2 3 4
6 5 6 7 8 9 10 11
7 12 13 14 15 16 17 18
aktuelle Kalenderwoche8 19 20 21 22 23 24 Heute: 25
9 26 27 28        

Kontakt zur Pressestelle

Pressesprecherin
Wibke Busch
Tel.    0211 884 2850
Fax    0211 884 2250
email@landtag.nrw.de

Besucherzentrum


Informationen mehr...

Parlamentszeitschrift


Zur Website von Landtag Intern ...mehr

Newsletter

Bild von Newslettern

Die neuesten Landtags-Infos per E-Mail. ...mehr


Metanavigation
Fenster schliessen