Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start

Navigation
Dokumentinhalt

Informationen

Nein zu Gewalt gegen Frauen – Fahne vor dem Landtag gehisst

(23.11.2017) Die Vorsitzende des Ausschusses für Frauen, Gleichstellung und Emanzipation, Regina Kopp-Herr, Ministerin Ina Scharrenbach und Vertreterinnen der Fraktionen haben anlässlich des „Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen“ die Fahne „Frei leben – ohne Gewalt“ vor dem Landtag gehisst.


Ministerin für Gleichstellung Ina Scharrenbach (Mitte) und Ausschuss-Vorsitzende Regina Kopp-Herr (2. v. r.) mit den Vertreterinnen des Ausschusses für Gleichstellung und Frauen beim hissen der Fahne vor dem Landtag.

Die Vorsitzende Regina Kopp-Herr sagte, dass die Art der ausgeübten Gewalt gegen Frauen und Mädchen sehr unterschiedlich sei und die Folgen auf die Gesundheit der Betroffenen enorm. Seit Jahren sei die Belegung der Frauenhäuser in NRW konstant hoch. Nur in zwölf der 62 bestehenden Frauenhäusern seien Plätz frei, die übrigen 50 Häuser seien voll belegt. „Diesem heutigen Tag müssen viele Tage der Arbeit und des Engagements gegen Gewalt gegen Frauen und Mädchen folgen, damit wir die Gewalt überwinden können und so dem Motto des heutigen Tages `Frei leben – ohne Gewalt´ gerecht werden können“, stellte Kopp-Herr fest.

Der Landtag setze mit dem Hissen der Fahne ein Zeichen und verurteile die Gewalt an Frauen auf das Schärfste.

Rund um den 25. November, dem internationalen Gedenktag „Nein zu Gewalt an Frauen“, setzt der Verein „Terre des Femmes“ mit der Fahne „frei leben - ohne Gewalt" ein Zeichen gegen tägliche Gewalt an Mädchen und Frauen weltweit. Der 25. November wurde zu einem Symbol für die Frauenbewegung und ist als Gedenktag auch von der UNO offiziell anerkannt. Er erinnert an die drei Schwestern Mirabal, die am 25. November 1960 in der Dominikanischen Republik wegen ihres politischen Widerstands gegen den Diktator Trujillo vom Geheimdienst gefoltert und ermordet wurden.

Herausgeber: Der Präsident des Landtags
Redaktion: Wibke Busch, Pressesprecherin; Dr. Stephan Malessa, stv. Pressesprecher
Telefon: 0211/884-2850   Telefax: 0211/884-2250
E-Mail:  wibke.busch@landtag.nrw.de

Termine
aktueller Monat: Dezember  2017
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48        1 2 3
49 4 5 6 7 8 9 10
aktuelle Kalenderwoche50 11 12 13 14 15 Heute: 16 17
51 18 19 20 21 22 23 24
52 25 26 27 28 29 30 31

Metanavigation
Fenster schliessen