Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start

Navigation
Dokumentinhalt

Informationen

Landtagspräsidentin empfängt Vertreter des Volksbundes

(29.5.2017) Landtagspräsidentin Carina Gödecke hat die Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge gewürdigt. Im Landtag dankte sie den ehrenamtlichen Spendensammlerinnen und -sammlern für ihr Engagement. Der Volksbund erfülle eine wertvolle und unverzichtbare Aufgabe für die Gesellschaft, sagte die Präsidentin.

Carina Gödecke sagte, dass sie als Landtagspräsidentin immer wieder deutlich gemacht habe, wie notwendig die Erinnerung an Krieg und Gewaltherrschaft für Frieden, Freiheit und Demokratie in der heutigen Zeit sei. Deshalb begrüßt und unterstützt sie insbesondere auch die Jugendarbeit des Volksbundes als nachhaltig wirkendes, friedensstärkendes und friedenssicherndes Element der politischen Bildung.


Landtagspräsidentin Carina Gödecke mit (v.l.) Wolfgang Wehrend, NRW-Vorsitzender des Reservistenverbandes, dem Landesvorsitzenden des Volksbundes, Justizminister Thomas Kutschaty, und Brigadegeneral Peter Gorgels

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty, Landesvorsitzender des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, bedankte sich bei Landtagspräsidentin Gödecke für die Unterstützung des Volksbundes in den vergangenen Jahren. Und er lobte das Engagement der vielen Ehrenamtlichen. Soldatinnen und Soldaten, Reservistinnen und Reservisten, Organisationen, Vereine und Schulen hätten sich engagiert. Insgesamt seien rund 628.000 Euro zusammengekommen.

Mehr als 108.000 Euro davon haben Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr in NRW gesammelt. Brigadegeneral Peter Gorgels, Kommandeur des Landeskommandos NRW, dankte den Soldatinnen und Soldaten für ihr Engagement. Und die Reservisten hätten mehr als 62.000 Euro beigesteuert, sagte Wolfgang Wehrend, NRW-Vorsitzender des Reservistenverbandes. Peter Gorgels und Wolfgang Wehrend überreichten Schecks über die gesammelten Beträge und der Volksbund-Landesvorsitzende Thomas Kutschaty ehrte die Spendensammlerinnen und -sammler mit Urkunden.

Weitere Informationen zum Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge in NRW finden Sie hier.

Text: sam   
Fotos: bs

 

Herausgeber: Der Präsident des Landtags
Redaktion: Wibke Busch, Pressesprecherin; Dr. Stephan Malessa, stv. Pressesprecher
Telefon: 0211/884-2850   Telefax: 0211/884-2250
E-Mail:  wibke.busch@landtag.nrw.de

Termine
aktueller Monat: Dezember  2017
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48        1 2 3
49 4 5 6 7 8 9 10
aktuelle Kalenderwoche50 Heute: 11 12 13 14 15 16 17
51 18 19 20 21 22 23 24
52 25 26 27 28 29 30 31

Kontakt zur Pressestelle

Pressesprecherin
Wibke Busch
Tel.    0211 884 2850
Fax    0211 884 2250
email@landtag.nrw.de

Besucherzentrum


Informationen mehr...

Parlamentszeitschrift


Zur Website von Landtag Intern ...mehr

Newsletter

Bild von Newslettern

Die neuesten Landtags-Infos per E-Mail. ...mehr


Metanavigation
Fenster schliessen