Newsletter vom 3.2.2015

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Lehrpersonal an Bekenntnisschulen, die Lebenswelt von Muslimen in Deutschland und der Niedergang der früheren Landesbank WestLB: Die Fachausschüsse des Landtags befassen sich auch in dieser Woche wieder mit einem großen Themenspektrum. Am Dienstag geht es im Landesparlament närrisch zu – beim traditionellen Karnevalsempfang der Präsidentin.

 

Närrisches Treiben im Landtag

 

Am Dienstag, 3. Februar 2015, wird der Landtag wieder närrisch: Ab 12.50 Uhr ehrt Landtagspräsidentin Carina Gödecke besonders verdiente Karnevalisten aus ganz Nordrhein-Westfalen. Ab 15 Uhr findet dann der Empfang der Präsidentin für mehr als 111 Prinzenpaare, Dreigestirne und Lieblichkeiten aus dem ganzen Land statt. Abends wird in der Bürgerhalle gefeiert – es gibt ein buntes Programm. Angekündigt haben sich das Kölner Dreigestirn 2015 sowie die Prinzenpaare aus Aachen, Düsseldorf und Mönchengladbach. Der „Närrische Landtag“ hat Tradition: Immer kurz vor Rosenmontag zeigen die jecken Ehrengäste im Landesparlament, wie bunt und vielfältig der Karneval in Nordrhein-Westfalen ist.

 

Anhörung zu Bekenntnisschulen

 

In einer Expertenanhörung befasst sich der Ausschuss für Schule und Weiterbildung am Mittwoch, 4. Februar 2015, 13.30 Uhr, Raum E3-A02, mit dem Antrag von SPD und GRÜNEN zur Änderung des Schulgesetzes. Die beiden Regierungsfraktionen fordern, dass künftig auch bekenntnisfremde Lehrkräfte - mit Ausnahme der Schulleiterin oder des Schulleiters - an einer Bekenntnisschule eingesetzt werden können, wenn sie bereit sind, nach den Grundsätzen des Bekenntnisses zu unterrichten. Ziel ist die Sicherung des Unterrichts. Eine Übersicht über alle Anhörungen der Wochen finden Sie hier.: http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/GB_II/II.1/Pressemitteilungen-Informationen-Aufmacher/Pressemitteilungen-Informationen/Pressemitteilungen/2015/01/3001_Verabschiedete_Gesetze.jsp

 

Bericht zur Lebenswelt von Muslimen in Deutschland

 

Die Stiftung Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung an der Universität Duisburg-Essen stellt am Mittwoch, 4. Februar, 13.30 Uhr, Raum E1-A16, im Integrationsausschuss ihre Sonderauswertung „Religionsmonitor: Lebenswelten der Muslime in Deutschland“ vor. Die Studie untersucht den Zusammenhang von religiöser Orientierung, Sozialintegration und Wertewandel. Weiteres Thema der Sitzung ist der aktuelle Sachstandsbericht der Landesregierung zum „Dialogforum Islam“. Die vollständige Tagesordnung finden Sie hier.: http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/GB_I/I.1/Tagesordnungen/WP16/1000/E16-1068.jsp

 

Dr. Gerlach als Zeuge im Untersuchungsausschuss WestLB

 

Mit der Vernehmung von Dr. Rolf Gerlach, Präsident des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe, setzt der Untersuchungsausschuss zur WestLB am Freitag, 6. Februar 2015, 10 Uhr, Raum E3-A02, seine Arbeit fort. Der Ausschuss soll die Fehlentwicklungen bei der Bank, Ursachen und Verantwortlichkeiten dafür sowie die dadurch entstandenen Lasten für den Steuerzahler untersuchen. Die Zeugenvernehmung wird die Sachkomplexe „Entwicklung der WestLB von einer Förder- und Sparkassenzentralbank zu einer internationalen Großbank“ und „Aufspaltung der WestLB in die WestLB AG und die Landesbank Nordrhein-Westfalen“ zum Gegenstand haben. Die vollständige Tagesordnung finden Sie hier.: http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/GB_I/I.1/Tagesordnungen/WP16/1000/E16-1064.jsp

 

Unser Service für Sie

 

Mehr Infos finden Sie im Internet unter www.landtag.nrw.de.
Eine Wochenübersicht finden Sie hier: http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/GB_II/II.1/OeA/Newsletter/ausschussliste.jsp.

Ihre Meinung ist uns wichtig!
Haben Sie Anregungen, Fragen, Wünsche oder Kritik zum Internetangebot oder zu unserem Angebot "Landtag Intern"?

Anschrift:
Landtag NRW
Öffentlichkeitsarbeit
40221 Düsseldorf

 

Newsletter bestellen/abbestellen: http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/Webmaster/GB_II/II.1/Oeffentlichkeitstsarbeit/Newsletter/newsletter.jsp.

 

©  Landtag NRW 2013

  Impressum : http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/GB_II/II.1/OeA/Impressum.jsp