Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start

Navigation
Dokumentinhalt

5 Fragen an den Abgeordneten Serdar Yüksel

Vita
Fraktionszugehörigkeit SPD
Beruf Krankenpfleger
Geburtstag 27.04.1973
Telefon (0211)884-2620 (dienstlich)
Fax (0211)884-3223 (dienstlich)
E-Mail serdar.yueksel@landtag.nrw.de (dienstlich)
Postanschrift Postfach 101143
Platz des Landtags 1
40002 Düsseldorf
Wahlkreis/Landesliste Bochum III - Herne II

Weitere Informationen finden Sie hier

 

1. Wie sind Sie in die Politik gekommen?
Ich war schon immer ein politischer Mensch, habe Zeitung gelesen und mich für die politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen in unserem Land interessiert. Mit 15 Jahren bin ich dann in die SPD eingetreten und war danach auch bei den Jusos aktiv. Warum ich letztendlich angefangen habe, mich parteipolitisch zu engagieren? Weil ich über die Geschehnisse nicht immer nur lesen wollte oder darüber diskutieren, sondern das Leben in Deutschland mitgestalten und die Situation vieler Menschen aktiv zum Positiven verbessern möchte.

 

2. Was sind Ihre politischen Grundsätze?

Meine politischen Grundsätze sind ur-sozialdemokratisch: soziale Gerechtigkeit, gesellschaftlicher Zusammenhalt, Freiheit und Solidarität sind mir wichtig und bestimmen mein Handeln und meine politischen Ziele.

 

3. Was schätzen Sie besonders an NRW?

Nordrhein-Westfalen war von jeher ein Einwanderungsland und ist ein Schmelztiegel der Kulturen. Diese bunte Vielfalt mag ich besonders, und sie macht unser Bundesland so einzigartig. Darüber hinaus schätze ich den offenen und ehrlichen Umgang der Menschen in meiner Heimat, dem Ruhrgebiet.

 

4. Welcher Erfolg ist Ihnen besonders wichtig?

Mir ist es wichtig, dass sich die Bürgerinnen und Bürger noch mehr für das Gemeinwesen interessieren und dass die Menschen verstehen, dass es nur ein gutes Zusammenleben gibt, wenn wir eine gerechtere Verteilung des Vermögens erreichen.


Darüber hinaus wäre es für mich ein Erfolg, wenn wir uns wieder darauf besinnen, was wir mit dem europäischen Einigungsprozess erreicht haben und wir die europäische Integration weiter vorantreiben. Wir brauchen eine starke und handlungsfähige EU mit demokratischen Institutionen, um den neuen globalen Herausforderungen gerecht zu werden und auch in Zukunft in Europa und der Welt friedlich miteinander zu leben.

 

5. Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit?

In meiner Freizeit spiele ich gerne Fußball. Wenn ich nicht selbst auf dem Platz stehe, unterstütze ich die SG Wattenscheid 09. Die seltenen Abende, an denen ich keine mandatsbedingten Termine habe oder im Wahlkreis unterwegs bin, verbringe ich gerne mit kulturellem Programm und gehe z.B. ins Theater oder zu Konzerten.

 

Beiträge in alleiniger Verantwortung der/des Abgeordneten

Termine
aktueller Monat: Oktober  2017
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
39            1
40 2 3 4 5 6 7 8
41 9 10 11 12 13 14 15
aktuelle Kalenderwoche42 16 17 18 19 20 Heute: 21 22
43 23 24 25 26 27 28 29
44 30 31          

Metanavigation
Fenster schliessen