Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start

Navigation
Dokumentinhalt

5 Fragen an den Abgeordneten Horst Becker

Vita
Fraktionszugehörigkeit GRÜNE
Beruf Parlamentarischer Staatssekretär a.D.
Geburtstag 22.05.1956
Telefon (0211)884-2533 (dienstlich)
Fax (0211)884-3515 (dienstlich)
E-Mail horst.becker@landtag.nrw.de (dienstlich)
Internet www.horst-becker.de
Postanschrift Postfach 101143
Platz des Landtags 1
40002 Düsseldorf
Wahlkreis/Landesliste LL Nr. 6

Weitere Informationen finden Sie hier

 

1. Wie sind Sie in die Politik gekommen?
Ich habe seit 1980 bei den Grünen vor allem wegen dem Kampf gegen die Atomkraftwerke und besonders den schnellen Brüter in Kalkar, dem Umweltschutz und einer anderen Verkehrspolitik mitgearbeitet. Im Oktober 1982, dem Jahr der Wende der FDP zu Kohl, bin ich den Grünen beigetreten und arbeite seitdem sowohl in der Partei wie auch in Stadtrat, Kreistag und Landtag an der Durchsetzung unserer Ziele.

 

2. Was sind Ihre politischen Grundsätze?

Inhaltlich sind besonders wichtige Ziele/Grundsätze: Den Klimawandel stoppen und dafür neben Veränderungen in der Energiepolitik auch den öffentlichen Verkehr und die nichtmotorisierte Nahmobilität ausbauen, eine tiergerechtere Landwirtschaft durchsetzen und die immer ungerechtere Einkommensverteilung verändern.
In der parlamentarischen Arbeit: Konfliktfähigkeit, aber nur dort, wo die Ziele das lohnen; Vertragstreue, dort wo Verträge geschlossen wurden; Öffentlichkeitsarbeit - auch im Alltag - damit die Menschen nachvollziehen können, warum man wie im alltäglichen Parlamentarismus handelt und ein Feedback bekommen kann.

 

3. Was schätzen Sie besonders an NRW?

Die Vielfalt an Menschen, an Chancen, in viel mehr Natur als viele denken, die Lage mitten in Europa, die Nähe zu Bonn und die Entfernung zu Berlin.

 

4. Welcher Erfolg ist Ihnen besonders wichtig?

Der von mir angeschobene „Aktionsplan Nichtmotorisierte Nahmobilität“ und die Tatsache, dass wir den NRW-Anteil an europäischen Mitteln für den ländlichen Raum erheblich steigern konnten. Die Haltung des Landes NRW beim Passagiernachtflug am Flughafen Köln/Bonn, lokal die Durchsetzung einer Auffahrt zur A3 und der Lärmschutz in der Ortslage Lohmar.

 

5. Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit?

Seit vielen Jahren Mitglied, versuche ich, kein Heimspiel des FC Köln zu verpassen. Wenn ich am Wochenende Zeit finde, gehen meine Frau und ich in der Wahner Heide, dem Naafbachtal oder dem Naturschutzgebiet Aggerbogen gerne mit unserer Hündin Luna spazieren. Viel zu selten komme ich zum Radfahren und zu Besuchen im Pantheon Bonn, bei dem ich aus Überzeugung schon lange Fördermitglied bin.

 

Beiträge in alleiniger Verantwortung der/des Abgeordneten

Termine
aktueller Monat: August  2019
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
31      1 2 3 4
32 5 6 7 8 9 10 11
33 12 13 14 15 16 17 18
aktuelle Kalenderwoche34 19 20 Heute: 21 22 23 24 25
35 26 27 28 29 30 31  

Metanavigation
Fenster schliessen