Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Jugendangebot | Neuigkeiten und Termine

Navigation
Dokumentinhalt

„Ich dachte, die Deutschen sind ganz ordentlich und machen keine Zwischenrufe“

Zum ersten Mal live bei einer Plenarsitzung - Johannes, Pia und Krisztina aus Budapest fanden es lebendig

(13.9.2017) Praktikantin Krisztina, Praktikant Johannes sowie Referendarin Pia waren heute unter den Zuhörerinnen und Zuhörern, die live von der Besuchertribüne die Regierungs-Erklärung verfolgen konnten. Es ist Brauch, dass der Ministerpräsident zu Beginn einer Wahlperiode dem Parlament seine Pläne für die anstehende Legislaturperiode vorstellt. Alle drei waren zum ersten Mal live bei einer Plenarsitzung.

Krisztina Rénes aus Budapest macht zur Zeit für zwei Monate ein Praktikum im Bereich „Bilaterale Beziehungen“ in der Staatskanzlei. Sie wunderte sich: „Ich dachte, die Deutschen sind ganz ordentlich und machen keine Zwischenrufe.“

„Es war lebendiger, als ich dachte“, sagte Johannes Fritsch. Er absolviert ein sechswöchiges Verwaltungspraktikum als Jurastudent in der Staatskanzlei. „Armin Laschet hat flexibel reagiert und sich zwischendurch an die Abgeordneten gewandt, er hat nicht die Rede einfach abgelesen. Das hatte ich nicht erwartet. Ich kannte den Verlauf von Landtagsdebatten schon von den Übertragungen im Internet. Aber eine Regierungserklärung ist natürlich etwas Besonderes, weil alle Bereiche besprochen werden.“

Auch Rechtsreferendarin Pia Meuser gefiel, dass der Ministerpräsident aus dem Stehgreif reagierte. Darüber hinaus gefiel ihr das Gebäude mit der modernen Architektur.

Das Thema Jugend wurde übrigens mehrfach in der Regierungserklärung angesprochen. „Wir können Eltern nicht erklären, dass ihre Kinder messen können, wie viele Schritte sie gegangen sind – aber eine Schulverwaltung nicht messen kann, wie viele Unterrichtsstunden ausgefallen sind“, sagte Armin Laschet etwa und kündigte die Einstellung von Schulverwaltungsassistenten an. Sie sollen Lehrerinnen und Lehrern Arbeit abnehmen. Alle Schulen sollen an ein leistungsfähiges Gigabyte-Netz angeschlossen werden. Weitere Schulthemen waren Inklusion und G9.

Pia Meuser, Johannes Fritsch und Krisztina Rénes (von links).

Die drei verfolgten die Regierungserklärung von Armin Laschet (am Rednerpult) von der Besuchertribüne oben aus.

Text: Doro Dietsch; Fotos: Bernd Schälte (1), Doro Dietsch (2)

Termine
aktueller Monat: September  2017
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
35        1 2 3
36 4 5 6 7 8 9 10
37 11 12 13 14 15 16 17
aktuelle Kalenderwoche38 18 19 Heute: 20 21 22 23 24
39 25 26 27 28 29 30  
Kontakt Jugend & Parlament

Doro Dietsch
Tel.: 0211 884 2450
Fax: 0211 884 3047
Email: dorothea.dietsch
@landtag.nrw.de

Neue Kinderbroschüre

Aktuelle-Online Ausgabe zum Download ...mehr

Neue Jugendbroschüre

Aktuelle-Online Ausgabe zum Download ...mehr

 
Metanavigation
Fenster schliessen