Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Jugendangebot | Jugend-Landtag

Navigation
Dokumentinhalt

8. Jugend-Landtag NRW hat begonnen – Fraktionsvorsitzende gewählt

Die Abgeordneten des 8. Jugend-Landtags haben mit der Arbeit begonnen

(23.6.2016) Landtagspräsidentin Carina Gödecke begrüßte die 237 „jungen Abgeordneten“ gemeinsam mit den Vizepräsidenten Eckhard Uhlenberg und Oliver Keymis sowie zahlreichen Abgeordneten aus allen fünf Fraktionen im Plenarsaal des Landtags.In ihren ersten Sitzungen wählten die fünf Fraktionen von SPD, CDU, GRÜNEN, FDP und PIRATEN ihre Vorstände und die Vorsitzenden der Fachausschüsse.

Zu Fraktionsvorsitzenden wurden gewählt: für die SPD-Fraktion Janann Safi (19), Student aus Mönchengladbach (Abgeordneter: Hans-Willi Körfges), für die CDU-Fraktion Leon Brink (17), Schüler aus Düsseldorf (Abgeordneter: Peter Preuß), für die GRÜNEN-Fraktion Madina Dadshani (19), Abiturientin aus Hagen (Abgeordneter: Herbert Franz Goldmann), für die FDP-Fraktion Burak Altunalev (18), Gymnasiast aus Kerpen (Abgeordneter: Karlheinz Busen), und für die PIRATEN-Fraktion Kai Boxberg (17), Abiturient aus Wegberg (Abgeordneter: Olaf Wegner).


Die Fraktionsvorsitzenden des 8. Jugend-Landtags (v.l.) Leon Brink, Janann Safi, Kai Boxberg, Madina Dadshani und Burak Altunalev.

Bis einschließlich Samstag werden die Jugendlichen aus ganz Nordrhein-Westfalen die Plätze der regulären Abgeordneten einnehmen, bei denen sie sich beworben und die sie als persönliche Vertreterinnen und Vertreter ausgesucht hatten.


Erste Debatten beim Jugend-Landtag.

Landtagspräsidentin Carina Gödecke sagte: „Wir freuen uns sehr, dass Sie hier sind, und wir sind sehr gespannt, was in den kommenden Tagen passieren wird.“ Den Jugend-Landtagsabgeordneten riet sie, die Chance zu nutzen, „darauf Einfluss zu nehmen, was Ihre Zukunft bestimmen wird“.  


Landtagspräsidentin Carina Gödecke begrüßte die Jugendlichen.


Zum Auftakt des Jugend-Landtags waren auch die Vizepräsidenten Eckhard Uhlenberg und Oliver Keymis (2. u. 3. v.l.) sowie zahlreiche Abgeordnete aus allen Fraktionen gekommen. 

Auch beim mittlerweile 8. Jugend-Landtag lernen die 16- bis 20-Jährigen wieder die parlamentarische Arbeit in Fraktions- und Ausschusssitzungen kennen. Höhepunkt wird auch diesmal die Plenarsitzung am Samstag, 10 Uhr, im Plenarsaal des Landtags sein. Sie wird live im Internet übertragen unter www.landtag.nrw.de.


Zu Beginn des Jugend-Landtags tanzten die Breakdancer von der "Axxident Crew" des Krea-Jugendclubs aus Bergisch Gladbach.


Noch kurz ein erstes Selfie, bevor die politische Arbeit beginnt.

Am Freitag findet eine Anhörung von Sachverständigen zu den Schwerpunktthemen des Jugend-Landtags statt.Die Themen der diesjährigen Beratungen sind die „Ermöglichung eines gesellschaftswissenschaftlichen Abiturs“ sowie die „Einführung eines verpflichtenden Projekts zu Politik in Schulen“. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten die Themen aus insgesamt zehn Vorschlägen ausgewählt.


Erste Orientierung im Landtag: Der Blick auf den Sitzplan.  

Den Antrag zum Thema „Ermöglichung eines gesellschaftswissenschaftlichen Abiturs“ finden Sie hier.

Den Antrag zum Thema „Einführung eines verpflichtenden Projekts zu Politik in Schulen“ finden Sie hier

Fotos: bs

 

 

 

 

 

Termine
aktueller Monat: Februar  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
5      1 2 3 4
6 5 6 7 8 9 10 11
7 12 13 14 15 16 17 18
aktuelle Kalenderwoche8 19 20 Heute: 21 22 23 24 25
9 26 27 28        

Kontakt zur Pressestelle

Pressesprecherin
Wibke Busch
Tel.    0211 884 2850
Fax    0211 884 2250
email@landtag.nrw.de

Besucherzentrum


Informationen mehr...

Parlamentszeitschrift


Zur Website von Landtag Intern ...mehr

Newsletter

Bild von Newslettern

Die neuesten Landtags-Infos per E-Mail. ...mehr

 
Metanavigation
Fenster schliessen