Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Sie sind hier:  Start | Jugendangebot | Jugend-Landtag

Navigation
Dokumentinhalt

Jugend-Landtag

Jugendliche schnuppern Parlamentsluft

(7.10.2010) Zum dritten Mal ist heute der nordrhein-westfälische Jugend-Landtag in Düsseldorf an den Start gegangen. Dabei tauchen bis Samstag insgesamt 181 Jugendliche aus ganz Nordrhein-Westfalen in den Alltag der Landtagsabgeordneten ein.

"In den nächsten Tagen, liebe Besucherinnen und Besucher, gehört dieses Hohe Haus Ihnen. Die Landtagsabgeordneten haben jetzt für die nächsten Tage Ihre Plätze für Sie frei gemacht", begrüßte Landtagspräsidenten Eckhard Uhlenberg (CDU) am späten Nachmittag die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Plenarsaal. Es sei sehr ermutigend, an diesem Ort in so viele junge Gesichter zu sehen. „Einen besseren Beweis für das politische Interesse von Jugendlichen kann es gar nicht geben.“

Fraktionstreffen, Ausschüsse und Arbeitskreise – das Arbeitspensum in den kommenden Tagen wird hoch sein, eine wichtige Sitzung jagt die nächste. "Sie haben unglaublich spannende Tage vor sich", begrüßte auch Jugendministerin, Ute Schäfer (SPD), die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. 

Über zwei unterschiedliche Themen beraten die Jugendlichen in den kommenden knapp 48 Stunden:  'Europa voran bringen' und 'Schulen sollen Ehrenämter fördern'. In einer öffentlichen Anhörung werden eingeladene Experten den Jugend-Landtags-Abgeordneten ihre Einschätzung zu den beiden Themen abgeben. Zum Schluss gibt es für die 15- bis 20-Jährigen dann, ganz wie im wirklichen Landtagsgeschäft, eine hitzige Plenardebatte. Dabei stellen die einzelnen Fraktionen im Plenarsaal den anderen Parlamentsmitgliedern ihre Meinung zu den diskutierten Themen vor. Alle gemeinsam fassen sie am Ende auch Beschlüsse.  

Das Besonderen daran: Die Beschlüsse der Jugendlichen stehen kurze Zeit später in den Ausschüssen des echten Landtags auf der Tagesordnung. Das Ganze ist also mehr als nur ein reines Planspiel. Jugendliche können hier die Politik aktiv mitgestalten. Der Jugend-Landtag sei eine großartige Probebühne, betonte Uhlenberg deshalb und fügte hinzu: "Vielleicht kehren Sie ja, liebe Jugend-Abgeordnete, eines Tages als gewählte Abgeordnete in unser Parlament zurück."

 

DER START DES JUGEND-LANDTAGS IN BILDERN:

  

 Landtagspräsident Eckhard Uhlenberg begrüßt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

 

Jung, aber schon gefragt: Die ersten Interviews gab es jedenfalls schon.

 

Landtagspräsident Eckhard Uhlenberg begrüßt einige Jugendliche direkt an ihrem Platz.

 

Perspektivenwechsel: die Jugendlichen auf den Sitzen der Abgeordneten im Plenarsaal.

 

Zusätzliche Informationen:

Programm des Jugend-Landtags

Begrüßungsrede des Landtagspräsidenten

Anträge zum Thema Europa und Ehrenamt

Termine
aktueller Monat: August  2018
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
31    1 2 3 4 5
32 6 7 8 9 10 11 12
aktuelle Kalenderwoche33 13 14 15 16 17 Heute: 18 19
34 20 21 22 23 24 25 26
35 27 28 29 30 31    
Kontakt Jugend & Parlament

Doro Dietsch
Tel.: 0211 884 2450
Fax: 0211 884 3047
Email: dorothea.dietsch
@landtag.nrw.de

Neue Kinderbroschüre

Aktuelle-Online Ausgabe zum Download ...mehr

Neue Jugendbroschüre

Aktuelle-Online Ausgabe zum Download ...mehr

 
Metanavigation
Fenster schliessen