Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

 

Dokumentinhalt

Wissenschaftlicher Beirat

Das Kuratorium zur Planungsgruppe „Geschichte, Politik und Demokratie Nordrhein-Westfalens“ hat einen Wissenschaftlichen Beirat berufen. Dem Gremium, das sich am 25. Juni 2019 im Landtag konstituiert hat, gehören 23 führende Fachleute aus Geschichtswissenschaft, Museen, Archiven und Medien an. Der Beirat soll die Arbeit der Planungsgruppe „Geschichte, Politik und Demokratie Nordrhein-Westfalens“ inhaltlich begleiten. 

Neben Fachvertreterinnen und Fachvertreternn aus Nordrhein-Westfalen gehören ihm der Präsident der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Prof. Dr. Hans Walter Hütter, der Historiker Prof. Dr. Ulrich Herbert, Freiburg, und die Vorsitzende des Brauweiler Kreises für Landesgeschichte, Prof. Dr. Sabine Mecking, Marburg, an.

Der Beirat bestimmte Prof. Alfons Kenkmann zum Sprecher sowie Prof. Sabine Mecking und Prof. Ulrich von Alemann zu stellvertretenden Sprechern des Gremiums.


Prof. Alfons Kenkmann (2.v.l.) ist Sprecher des Wissenschaftlichen Beirats, Prof. Sabine Mecking und Prof. Ulrich von Alemann (2.v.r.) sind Stellvertreter. Landtagspräsident André Kuper (re.)begrüßte sie zur ersten Beiratssitzung am 25. Juni 2019 im Landtag NRW. 

Termine
<< >>
Oktober   2019
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
40   1 2 3 4 5 6
41 7 8 9 10 11 12 13
aktuelle Kalenderwoche42 14 15 16 17 18 19 20
43 21 22 23 24 25 26 27
44 28 29 30 31
Kontakt zum Beirat

Dr. Sara-Marie Demiriz
Tel.    0211 884 2284
Fax    0211 884 3059
sara.demiriz
@landtag.nrw.de

Landtag NRW
Planungsgruppe GPD NRW
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf

Metanavigation
Fenster schliessen