Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

 

Dokumentinhalt

Parlamentarische Untersuchungsausschüsse

Der Landtag hat nach Artikel 41 der Landesverfassung das Recht und auf Antrag von einem Fünftel der gesetzlichen Zahl seiner Mitglieder die Pflicht, Untersuchungsausschüsse einzusetzen. Diese Ausschüsse erheben in öffentlicher Verhandlung die Beweise, die sie oder die Antragsteller für erforderlich erachten. Sie können mit Zweidrittelmehrheit die Öffentlichkeit ausschließen. Die Zahl der Mitglieder bestimmt der Landtag.

Untersuchungsausschuss I (Fall Amri)

Untersuchungsausschuss I (Fall Amri)

zum Vorgehen der nordrhein-westfälischen Landesregierung und ihrer Sicherheitsbehörden im Fall des islamistischen Attentäters Anis Amri mehr >

Untersuchungsausschuss II (Hackerangriff/Stabsstelle)

Untersuchungsausschuss II (Hackerangriff/Stabsstelle)

zum Vorgehen der Landesregierung im Zusammenhang mit dem angeblichen Hackerangriff auf Staatsministerin a.D. Christina Schulze Föcking und zur Auflösung der Stabsstelle Umweltkriminalität mehr >

Untersuchungsausschuss III (Kleve)

Untersuchungsausschuss III (Kleve)

zu den Umständen der Verwechslung, der Inhaftierung, des Todes und des Umgangs mit der Familie des Amad A. mehr >

Untersuchungsausschuss IV (Kindesmissbrauch)

Untersuchungsausschuss IV (Kindesmissbrauch)

Zum Vorgehen der nordrhein-westfälischen Landesregierung sowie der Ermittlungsbehörden und Jugendämter im Fall des Verdachts des vielfachen sexualisierten Kindesmissbrauchs auf einem Campingplatz in Lügde mehr >

Frühere Untersuchungsausschüsse

Frühere Untersuchungsausschüsse

Übersicht über Untersuchungsausschüsse vergangener Wahlperioden mehr >

Termine
<< >>
November   2019
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44         1 2 3
45 4 5 6 7 8 9 10
aktuelle Kalenderwoche46 11 Heute: 12 13 14 15 16 17
47 18 19 20 21 22 23 24
48 25 26 27 28 29 30
Plenartermine 2019/20 »
Metanavigation
Fenster schliessen