Detailansicht des Abgeordneten Nic Peter Vogel

Foto von Nic Peter Vogel (MdL)
Fraktionszugehörigkeit
AfD
Beruf
Selbstständiger Kaufmann (Buchhändler)
Geburtstag
13.03.1967
Telefon (dienstlich)
(0211)884-4535
E-Mail (dienstlich)
nic.peter.vogel@landtag.nrw.de
Postanschrift
Postfach 101143
Platz des Landtags 1

40002 Düsseldorf
Wahlkreis/Landesliste
LL Nr. 009

Wie sind Sie in die Politik gekommen?

Seit 2007 habe ich die Euro-Rettungspolitik skeptisch beobachtet. Schulden mit immer neuen Schulden zu bedienen, konnte doch keine Lösung sein. Es sind stets die kommenden Generationen, welche die Staatsverschuldung zu tragen haben. Anfangs noch ein großer Fan der europäischen Idee, wurde ich immer wieder mit dem Gedanken konfrontiert: „Eine EU um jeden Preis?“ Nein! Hier sollte dringend nachgebessert werden. Erst mit der AfD gab es die erste eurokritische Partei in Deutschland, der ich dann im März 2013 beigetreten bin.

Was sind Ihre politischen Grundsätze?

Gesunder Menschenverstand statt Ideologie. Ich lehne das antiquierte Rechts-Links-Denken ab. Transparenz und Mitsprache der Bürger, etwa durch Volksentscheide, sollten intensiviert werden.

Was schätzen Sie besonders an NRW?

Auf kleinstem Raum findet man eine unglaubliche Kulturlandschaft. Das Pflegen von Freundschaften über Städtegrenzen hinaus wird hier jedem leicht gemacht. Ob Konzert oder Museumsbesuche: In NRW ist fast jeder Ort schnell erreichbar.

Welcher Erfolg ist Ihnen besonders wichtig?

Wir sollten wieder zu einer ehrlichen Sprache zurückkehren und Dinge konkret benennen dürfen. Nur so können wir ideologiefrei die Zukunft mit Vernunft gestalten. Probleme erkennen, benennen und anschließend lösen. Das wäre ein wünschenswerter Weg.

Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit?

Sport, Musik und zur Entspannung Schiffsmodellbau. Mit Freunden und Familie eine schöne Zeit erleben.

Abgeordnetenprofil

Geboren am 13. März 1967 in Düsseldorf; verheiratet.
Abitur 1987. Zivildienst 1987 bis 1989. Seit 1990 selbstständiger Kaufmann (Buchhändler).
Mitglied der AfD seit 2013. Stellvertretender Sprecher des AfD-Bezirksverbandes Düsseldorf 2014 bis 2016. Stellvertretender Sprecher und Beisitzer im AfD-Stadtverband Düsseldorf 2013 bis 2017. Mitglied im Rat der Stadt Düsseldorf 2015 bis 2017. Austritt aus der AfD-Landtagsfraktion am 10.03.2020, Wiedereintritt am 19.05.2020.
Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen seit 1. Juni 2017.

(Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.)

1.  Gegenwärtig ausgeübte Berufe und Tätigkeiten

Nics Comics Fachbuchhandlung, Düsseldorf; Geschäftsinhaber, selbständiger Kaufmann (bis 31.12.2017)
     Jahr 2017 - Stufe 5

 

2. Tätigkeiten als Mitglied eines Vorstandes, Aufsichtsrates, Verwaltungsrates, Beirates oder eines sonstigen Gremiums einer Gesellschaft, Genossenschaft oder eines in einer anderen Rechtsform betriebenen Unternehmens

---

3. Tätigkeiten als Mitglied eines Vorstandes, Aufsichtsrates, Verwaltungsrates, Beirates oder eines sonstigen Gremiums einer Körperschaft, Anstalt oder Stiftung des öffentlichen Rechts mit Ausnahme der Mandate in Gebietskörperschaften

Landesanstalt für Medien, Düsseldorf; Stellvertretendes Mitglied der Medienkommission (ab 14.09.2017)

 

4.  Funktionen in Berufsverbänden, Wirtschaftsvereinigungen, sonstigen Interessenverbänden oder ähnlichen Organisationen mit Bedeutung auf Landes- oder Bundesebene

---

5. Sonstige Tätigkeiten, die auf für die Ausübung des Mandates bedeutsame Interessenverknüpfungen hinweisen können, wie z.B. Funktionen in Vereinen, Verbänden oder ähnlichen Organisationen mit lokaler Bedeutung

---

6. Entgeltliche Tätigkeiten der Beratung, Vertretung fremder Interessen, Erstattung von Gutachten, publizistische und Vortragstätigkeit, soweit diese Tätigkeiten nicht im Rahmen des ausgeübten Berufes liegen

---

7. Das Halten und die Aufnahme von Beteiligungen an Kapital- oder Personengesellschaften, wenn dadurch ein wesentlicher wirtschaftlicher Einfluss auf das Unternehmen begründet wird

---


Für die Höhe der Entgelte sind nach den Verhaltensregeln die zugeflossenen Bruttobeträge einschließlich Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. Entgelte nach den Nummern 1, 4 und 5 werden in Höhe der jährlichen Einkünfte angezeigt und in Stufen veröffentlicht. Entgelte nach den Nummern 2, 3 und 6 werden in Höhe der monatlichen Einnahmen angezeigt und veröffentlicht. Nicht in Abzug gebracht werden daher Steuern und Abgaben sowie sonstige Kosten aller Art. Die Höhe der Einkünfte oder Einnahmen aus einer Tätigkeit bezeichnet nicht das zu versteuernde Einkommen.

Soweit sich für anzeigepflichtige Tätigkeiten, die in Personen- oder Kapitalgesellschaften ausgeübt werden, Bruttobeträge nicht ermitteln lassen, werden die ausgekehrten Anteile am Gesellschaftsgewinn mit der Angabe "Gewinn" veröffentlicht.

Zum Inhalt der veröffentlichungspflichtigen Angaben im Übrigen siehe auch die Hinweise zur Veröffentlichung der Angaben nach den Verhaltensregeln auf den Internetseiten des Landtags Nordrhein-Westfalen.

Die Fraktionen im Landtag NRW