Detailansicht des Abgeordneten Daniel Hagemeier

Foto von Daniel Hagemeier (MdL)
Fraktionszugehörigkeit
CDU
Beruf
AOK-Betriebswirt
Geburtstag
03.11.1970
Telefon (dienstlich)
(0211)884-2744
Fax (dienstlich)
(0211)884-3346
E-Mail (dienstlich)
daniel.hagemeier@landtag.nrw.de
Internet
www.daniel-hagemeier.de
www.cdu-nrw-fraktion.de
Postanschrift
Postfach 101143
Platz des Landtags 1

40002 Düsseldorf
Wahlkreis/Landesliste
Warendorf I

Wie sind Sie in die Politik gekommen?

Meine Jugend war geprägt durch das politische Engagement meines Vaters in der CDU. Dadurch waren mein Eintritt in die Junge Union und das spätere Interesse, für den Rat meiner Stadt Oelde zu kandidieren, vorgezeichnet.

Was sind Ihre politischen Grundsätze?

Ein Grundsatz in unserer Familie ist: „Wenn du etwas ändern willst, musst du selber aktiv werden und es anders als andere machen“. Deshalb bin ich schon früh politisch aktiv geworden. Es ist mir eine Ehre, mein Engagement nun den Menschen in ganz Nordrhein-Westfalen widmen zu dürfen. Des Weiteren stehe ich für eine werteorientierte Politik, in der Familie und Ehe die Grundpfeiler unserer freien und solidarischen Gesellschaft bilden. Die Bildung darf nicht von der sozialen Herkunft abhängig sein, jeder sollte ähnliche Chancen haben. Ein vereintes Europa ist für mich die einzige Möglichkeit, den außenpolitischen Entwicklungen in Ost und West Stand zu halten und im Positiven Einfluss zu nehmen.

Was schätzen Sie besonders an NRW?

An NRW schätze ich neben den reizvollen sehr unterschiedlichen Landschaften insbesondere die verschiedenen Mentalitäten vom Rheinländer bis zum Westfalen.

Welcher Erfolg ist Ihnen besonders wichtig?

Mein größter Erfolg wäre es, wenn meine Wähler mich auch in Zukunft als engagierten und bürgernahen Politiker beschreiben, der ihre Interessen kompetent im Landtag vertreten hat. Insbesondere der ländliche Raum liegt mir am Herzen.

Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit?

In meiner Freizeit halte ich mich sportlich mit Schwimmen und Radfahren fit und die restliche „freie Zeit“ verbringe ich gerne mit meiner Familie und mit Freunden. Schützenfeste und Karnevalsfeiern gehören ebenso dazu wie die vielfältigen kulturellen Angebote meiner Region.

Abgeordnetenprofil

Ausschuss Funktion
Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales stv. Vorsitzender
Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales ordentl. Mitglied
Ausschuss für Heimat und Kommunales stv. Mitglied
Hauptausschuss Sprecher
Hauptausschuss ordentl. Mitglied
Sportausschuss stv. Mitglied

Geboren am 3. November 1970 in Rheda-Wiedenbrück; verheiratet, zwei Kinder.
Mittlere Reife 1989. Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten 1989 bis 1992, anschließend 1994 bis 1997 berufsbegleitendes Studium. Abschluss AOK-Betriebswirt. 2008 bis 2014 Nebenamtlicher Dozent am Bildungszentrum der AOK Nordwest.
Mitglied der CDU seit 1992. Stellvertretender Vorsitzender der CDU-Ortsunion Oelde 2008 bis 2011, Beisitzer im Vorstand des CDU-Kreisverbandes Warendorf-Beckum 2008 bis 2017, seit 2017 dort stellvertretender Vorsitzender. 2010 bis 2013 Beisitzer im Kreisvorstand der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV). Seit 2022 Vorsitzender des CDA-Kreisverbandes Warendorf Beckum. 1992 bis 1994 Sachkundiger Bürger im Rat der Stadt Oelde. Seit 1994 Mitglied im Rat der Stadt Oelde, davon 2009 bis 2012 stellvertretender Vorsitzender und 2013 bis 2014 Vorsitzender der CDU-Fraktion. Stellvertretender Bürgermeister der Stadt Oelde 2014 bis 2020.
Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen seit 1. Juni 2017.

(Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.)

1.  Gegenwärtig ausgeübte Berufe und Tätigkeiten

---

2. Tätigkeiten als Mitglied eines Vorstandes, Aufsichtsrates, Verwaltungsrates, Beirates oder eines sonstigen Gremiums einer Gesellschaft, Genossenschaft oder eines in einer anderen Rechtsform betriebenen Unternehmens

Westdeutsche Spielbanken GmbH & Co. KG, Duisburg; Mitglied des ordnungspolitischen Beirates

 

3. Tätigkeiten als Mitglied eines Vorstandes, Aufsichtsrates, Verwaltungsrates, Beirates oder eines sonstigen Gremiums einer Körperschaft, Anstalt oder Stiftung des öffentlichen Rechts mit Ausnahme der Mandate in Gebietskörperschaften

Sparkasse Münsterland Ost, Münster; Mitglied der Zweckverbandsversammlung

Stiftung des Landes Nordrhein-Westfalen für Wohlfahrtspflege, Düsseldorf; Mitglied des Stiftungsrates

 

4.  Funktionen in Berufsverbänden, Wirtschaftsvereinigungen, sonstigen Interessenverbänden oder ähnlichen Organisationen mit Bedeutung auf Landes- oder Bundesebene

---

5. Sonstige Tätigkeiten, die auf für die Ausübung des Mandates bedeutsame Interessenverknüpfungen hinweisen können, wie z.B. Funktionen in Vereinen, Verbänden oder ähnlichen Organisationen mit lokaler Bedeutung

---

6. Entgeltliche Tätigkeiten der Beratung, Vertretung fremder Interessen, Erstattung von Gutachten, publizistische und Vortragstätigkeit, soweit diese Tätigkeiten nicht im Rahmen des ausgeübten Berufes liegen

---

7. Das Halten und die Aufnahme von Beteiligungen an Kapital- oder Personengesellschaften, wenn dadurch ein wesentlicher wirtschaftlicher Einfluss auf das Unternehmen begründet wird

---

 

 

Für die Höhe der Entgelte sind nach den Verhaltensregeln die zugeflossenen Bruttobeträge einschließlich Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. Entgelte nach den Nummern 1, 4 und 5 werden in Höhe der jährlichen Einkünfte angezeigt und in Stufen veröffentlicht. Entgelte nach den Nummern 2, 3 und 6 werden in Höhe der monatlichen Einnahmen angezeigt und veröffentlicht. Nicht in Abzug gebracht werden daher Steuern und Abgaben sowie sonstige Kosten aller Art. Die Höhe der Einkünfte oder Einnahmen aus einer Tätigkeit bezeichnet nicht das zu versteuernde Einkommen.

Soweit sich für anzeigepflichtige Tätigkeiten, die in Personen- oder Kapitalgesellschaften ausgeübt werden, Bruttobeträge nicht ermitteln lassen, werden die ausgekehrten Anteile am Gesellschaftsgewinn mit der Angabe "Gewinn" veröffentlicht.

Zum Inhalt der veröffentlichungspflichtigen Angaben im Übrigen siehe auch die Hinweise zur Veröffentlichung der Angaben nach den Verhaltensregeln auf den Internetseiten des Landtags Nordrhein-Westfalen.

Die Fraktionen im Landtag NRW