Detailansicht des Abgeordneten Frank Boss

Foto von Frank Boss (MdL)
Fraktionszugehörigkeit
CDU
Beruf
CDU-Fraktionsgeschäftsführer LVR
Geburtstag
13.03.1961
Telefon (dienstlich)
(0211)884-2614
Fax (dienstlich)
(0211)884-3718
E-Mail (dienstlich)
frank.boss@landtag.nrw.de
Internet
www.frank-boss.de
Postanschrift
Postfach 101143
Platz des Landtags 1
40002 Düsseldorf
Wahlkreis/Landesliste
Mönchengladbach I

Wie sind Sie in die Politik gekommen?

Über die Mitgliedschaft in der Jungen Union, die ich im Alter von 17 Jahren angenommen habe, bin ich erstmalig mit der Politik „in Berührung“ gekommen. Von dort an habe ich nahezu alle Gremien einer Kreispartei durchlaufen.

Was sind Ihre politischen Grundsätze?

Durch politisches Mitgestalten möchte ich dazu beitragen, dass die Bürgerinnen und Bürger durch mein Handeln und das vieler Kolleginnen und Kollegen zu ihren Rechten kommen und auch Unterstützung erfahren sollen. Zugleich ist mir der alltägliche Einsatz für Demokratie und Rechtsstaat von großer Bedeutung.

Was schätzen Sie besonders an NRW?

Die Vielfalt unseres Bundeslandes in nahezu fast jedem gesellschaftlichen Bereich. Persönlich sind mir in diesem Zusammenhang wichtig: der Sport, die Kultur und das Ehrenamt.

Welcher Erfolg ist Ihnen besonders wichtig?

Dass es der Politik gelingt, die Nähe und das Vertrauen in der Bürgerschaft noch größer werden zu lassen.

Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit?

In meiner Freizeit bin ich als Mönchengladbacher gerne in meiner Heimatstadt, in der ich im Winter- und im Sommerbrauchtum sehr verankert bin. Ansonsten sind Städtereisen in Europa eine große Leidenschaft.

Abgeordnetenprofil

Geboren am 13. März 1961 in Mönchengladbach-Rheydt; römisch-katholisch; verheiratet, ein Kind.
Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker und in der EDV-Administration. Zuletzt tätig als Geschäftsführer der CDU-Fraktion der Landschaftsversammlung Rheinland.
Mitglied der CDU seit 1980. Stellvertretender Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Mönchengladbach, Vorsitzender des CDU-Stadtverbandsbezirks Mönchengladbach-Ost und des CDU-Ortsverbandes Giesenkirchen. Ab 1994 Mitglied des Rates der Stadt Mönchengladbach und Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland.
Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen seit 1. Juni 2017.

(Die Kurzbiografien werden überwiegend anhand von Selbstauskünften erstellt.)

1.  Gegenwärtig ausgeübte Berufe und Tätigkeiten

CDU-Fraktion in der Landschaftsversammlung Rheinland, Köln; Geschäftsführer
     Jahr 2017 - Stufe 8                Jahr 2018 - Stufe 10

     Jahr 2019 - Stufe 10

 

2. Tätigkeiten als Mitglied eines Vorstandes, Aufsichtsrates, Verwaltungsrates, Beirates oder eines sonstigen Gremiums einer Gesellschaft, Genossenschaft oder eines in einer anderen Rechtsform betriebenen Unternehmens

Bauen für Menschen GmbH - Ein Unternehmen für inklusiven Wohnungsbau des Landschaftsverbandes Rheinland, Köln; Vorsitzender der Gesellschafterversammlung (ab 01.08.2018)

NEW Kommunalholding GmbH, Mönchengladbach; Vorsitzender des Aufsichtsrates (bis 31.12.2020)
     bis auf weiteres - 714,00 € monatlich

NEW mobil und aktiv Mönchengladbach GmbH, Mönchengladbach; Mitglied des Aufsichtsrates (bis 31.12.2020)
     bis auf weiteres - 690,20 € monatlich

Rheinische Beamten-Baugesellschaft mbH, Köln; Vorsitzender des Aufsichtsrates (bis 31.07.2018)

 

3. Tätigkeiten als Mitglied eines Vorstandes, Aufsichtsrates, Verwaltungsrates, Beirates oder eines sonstigen Gremiums einer Körperschaft, Anstalt oder Stiftung des öffentlichen Rechts mit Ausnahme der Mandate in Gebietskörperschaften

Härtefonds des Landes Nordrhein-Westfalen zur Unterstützung von Opfern des Nationalsozialismus aus Billigkeitsgründen, Düsseldorf; Stellvertretendes Mitglied des Beirates (ab 28.09.2017)

Kreispolizeibehörde Mönchengladbach, Mönchengladbach; Vorsitzender des Beirates (bis 31.10.2020)

mags Mönchengladbacher Abfall- Grün- und Straßenbetriebe AöR, Mönchengladbach; Mitglied des Beirates (bis 31.10.2020)

Provinzial Rheinland Holding, Düsseldorf; Mitglied des Verwaltungsrates
     Dezember 2017 - 8.330,00 €               Dezember 2018 - 8.330,00 €

     November 2019 - 8.330,00 €               Dezember 2020 - 8.120,00 €

Provinzial Rheinland Holding, Düsseldorf; Stellvertretender Vorsitzender des Beirates für Haus- und Grundbesitz (bis 31.12.2017)
     Dezember 2017 - 1.735,37 €

Provinzial Rheinland Holding, Düsseldorf; Vorsitzender des Kommunalbeirates (ab 01.01.2018)
     November 2018 - 2.975,00 €               November 2019 - 2.975,00 €

     November 2020 - 2.115,57 €

Stadtsparkasse Mönchengladbach, Mönchengladbach; Stellvertretendes Mitglied des Verwaltungsrates (bis 31.10.2020)

Zweckverband Tagebaufolge(n)landschaft Garzweiler, Erkelenz; Mitglied der Verbandsversammlung (ab 01.12.2017 bis 31.10.2020)

 

4.  Funktionen in Berufsverbänden, Wirtschaftsvereinigungen, sonstigen Interessenverbänden oder ähnlichen Organisationen mit Bedeutung auf Landes- oder Bundesebene

---

5. Sonstige Tätigkeiten, die auf für die Ausübung des Mandates bedeutsame Interessenverknüpfungen hinweisen können, wie z.B. Funktionen in Vereinen, Verbänden oder ähnlichen Organisationen mit lokaler Bedeutung

---

6. Entgeltliche Tätigkeiten der Beratung, Vertretung fremder Interessen, Erstattung von Gutachten, publizistische und Vortragstätigkeit, soweit diese Tätigkeiten nicht im Rahmen des ausgeübten Berufes liegen

---

7. Das Halten und die Aufnahme von Beteiligungen an Kapital- oder Personengesellschaften, wenn dadurch ein wesentlicher wirtschaftlicher Einfluss auf das Unternehmen begründet wird

---

 

 

Für die Höhe der Entgelte sind nach den Verhaltensregeln die zugeflossenen Bruttobeträge einschließlich Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. Entgelte nach den Nummern 1, 4 und 5 werden in Höhe der jährlichen Einkünfte angezeigt und in Stufen veröffentlicht. Entgelte nach den Nummern 2, 3 und 6 werden in Höhe der monatlichen Einnahmen angezeigt und veröffentlicht. Nicht in Abzug gebracht werden daher Steuern und Abgaben sowie sonstige Kosten aller Art. Die Höhe der Einkünfte oder Einnahmen aus einer Tätigkeit bezeichnet nicht das zu versteuernde Einkommen.

Soweit sich für anzeigepflichtige Tätigkeiten, die in Personen- oder Kapitalgesellschaften ausgeübt werden, Bruttobeträge nicht ermitteln lassen, werden die ausgekehrten Anteile am Gesellschaftsgewinn mit der Angabe "Gewinn" veröffentlicht.

Zum Inhalt der veröffentlichungspflichtigen Angaben im Übrigen siehe auch die Hinweise zur Veröffentlichung der Angaben nach den Verhaltensregeln auf den Internetseiten des Landtags Nordrhein-Westfalen.

Die Fraktionen im Landtag NRW