06.01.2022

„Gesund werden – Gesund bleiben“: Sternsinger im Düsseldorfer Landtag

Vizepräsidentin Carina Gödecke empfing heute die Sternsingerinnen und Sternsinger der Katholischen Kirchengemeinde St. Martin aus Düsseldorf und nahm stellvertretend für den Landtag den Segensspruch „20*C+M+B*22“ entgegen. Die Buchstaben stehen für den Wunsch „Christus mansionem benedicat - Christus segne dieses Haus“.

Vizepräsidentin Carina Gödecke freute sich über den Besuch der Sternsingerinnen und Sternsinger, die ihre Segenssprüche im Landtag anbrachten.

Nachdem 2021 coronabedingt der Besuch der Sternsingerinnen und Sternsinger im Landtag nicht real, sondern allein digital stattfinden konnte, war in diesem Jahr allen Beteiligten die besondere Freude deutlich anzumerken. 2022 steht die Aktion „Dreikönigssingen“ unter dem Motto „Gesund werden – Gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“ und widmet sich der Situation und Gesundheitsversorgung von  Kindern unter anderem in Ägypten, im Südsudan und im nordrhein-westfälischen Partnerland Ghana. 

Träger der bedeutenden Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder ist das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ beim Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Seit dem Start der Spendenaktion vor 64 Jahren haben die Sternsinger mehr als eine Milliarde Euro für Kinderhilfsprojekte auf der ganzen Welt gesammelt. Der traditionelle Segensspruch der Sternsinger lautet „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“.

Die Fraktionen im Landtag NRW