14.09.2021

Zeugenvernehmung im Untersuchungsausschuss zum „Fall Amri“

Der Untersuchungsausschuss I („Fall Amri“) vernimmt am Freitag, 17. September 2021, weitere Zeugen.

Dr. Jörg Geerlings, Vorsitzender des Untersuchungsausschusses I („Fall Amri“), erklärt hierzu: 

„Der Untersuchungsausschuss wird in seiner öffentlichen Sitzung am Freitag, 17. September 2021, zwei weitere Zeugen vernehmen. 

Einer der Zeugen ist Ministerpräsident a.D. Kurt Beck, ehemaliger Beauftragter der Bundesregierung für die Opfer und Hinterbliebenen des Terroranschlags auf dem Breitscheidplatz. Er kann Angaben zu dem Umgang der Behörden mit den Hinterbliebenen und den Opfern des Terroranschlags auf dem Breitscheidplatz in Berlin am 19. Dezember 2016 machen.

Der weitere Zeuge war als Polizeibeamter des Polizeipräsidiums Krefeld mit der Causa Anis Amri befasst.”

Die öffentliche Sitzung beginnt am Freitag, 17. September 2021, um 11 Uhr im Raum E3-D01.

Die Tagesordnung finden Sie hier.
 

Die Fraktionen im Landtag NRW