02.08.2021

Sondersitzungen des Landtags: Unwetterkatastrophe und Bekämpfung der Corona-Pandemie

Der Landtag Nordrhein-Westfalen kommt auf Antrag der Landesregierung in der kommenden Woche zu zwei Sondersitzungen zusammen.

Am Montag, 9. August 2021, beginnt die Plenarsitzung um 14 Uhr. Als Tagesordnungspunkt 1 ist eine Unterrichtung der Landesregierung zur Bewältigung der Folgen der Unwetterkatastrophe im Juli 2021 vorgesehen. Vor Eintritt in die Tagesordnung wird der Landtag bei einer Schweigeminute innehalten und der Opfer der Katastrophe gedenken.

Am Dienstag, 10. August 2021, beginnt die Sondersitzung um 9 Uhr mit einer Unterrichtung der Landesregierung zum aktuellen Sachstand und zur Bewältigung der Corona-Pandemie. Am gleichen Tag findet die Ministerpräsidentenkonferenz zum weiteren Vorgehen in der Corona-Pandemie statt. 

Die Tagesordnungen finden Sie in Kürze hier.

Die Sitzungen werden Livestream übertragen.

Die Fraktionen im Landtag NRW