Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Dokumentinhalt

Antrittsbesuch des neuen Generalkonsuls der Russischen Föderation beim Präsidenten des Landtags

25.03.2021 / Seit diesem Monat ist Alexey Dronov der neue Generalkonsul der Russischen Föderation in Bonn. Das Generalkonsulat ist zuständig für Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und das Saarland. Der Präsident des Landtags, André Kuper, hat den russischen Generalkonsul heute zu seinem Antrittsbesuch im Landtag empfangen.

Bei seinem ersten Besuch im Landesparlament trug sich der neue Generalkonsul ins Gästebuch ein und wurde von Landtagspräsident André Kuper zu politischen Gesprächen empfangen. Neben der Zusammenarbeit im Bereich Wissenschaft, Kultur und Sport und der guten Handelspartnerschaft ging es vor allem um die gemeinsame Gedenkarbeit.

GK-Russland_2.jpg
Der Präsident des Landtags, André Kuper (l.), begrüßte Generalkonsul Alexey Dronov im Parlament.

Parlamentspräsident André Kuper sagte: „Mit den Vertretern der Russischen Föderation pflegen wir bereits lange einen intensiven Austausch, besonders eng sind die Abstimmungen über unsere Planungen für die Gedenkstätte Stalag 326 in Schloss Holte Stukenbrock. In dem ehemaligen Kriegsgefangenenlager wurden während des Zweiten Weltkriegs hunderttausende Soldaten der Roten Armee interniert, misshandelt, ausgebeutet und auch ermordet. Mit dem Erinnern an die Geschichte dieses Ortes möchten wir ein Zeichen für die Gedenkarbeit setzen.“ André Kuper leitet die Steuerungsgruppe zur Weiterentwicklung der Gedenkstätte Stalag326.

GK-Russland_1.jpg

Jeder fünfte in Deutschland lebende Russe ist in Nordrhein-Westfalen beheimatet, insgesamt sind es 52.500. 24 Städteparnterschaften sorgen für einen engen Austausch zwischen den Bürgerinnen und Bürgern. 

Fotos: Bernd Schälte


 

Termine
<< >>
Juni   2021
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
22   1 2 3 4 5 6
23 7 8 9 10 11 12 13
24 14 15 16 17 18 19 20
aktuelle Kalenderwoche25 Heute: 21 22 23 24 25 26 27
26 28 29 30
Plenartermine 2021 »
Metanavigation
Fenster schliessen