Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Dokumentinhalt

Diese Woche im Landtag: Sondersitzung des Plenums zu Corona-Pandemie, Debatten u. a. zu Naturschutzgebieten, Verschwörungsmythen sowie Geschlechterrollen

11.01.2021 / Der Landtag befasst sich am Dienstag, 12. Januar 2021, in einer Sondersitzung mit der aktuellen Strategie zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Die Sitzung wird live ab 14 Uhr auf der Internetseite des Landtags übertragen. Die Fachausschüsse beraten in der aktuellen Woche über verschiedene Themen.

Eine Übersicht zu allen Terminen in der aktuellen Woche finden Sie hier.

Sondersitzung des Landtags

Der Landtag kommt am Dienstag, 12. Januar 2021, um 14 Uhr zu einer Sondersitzung zusammen. Einziger Tagesordnungspunkt ist eine Unterrichtung durch die Landesregierung mit dem Titel „Verantwortung, Entschlossenheit und Weitblick – Nordrhein-Westfalen in der Corona-Pandemie“ in Verbindung mit dem Thema „Die am 7. Januar 2021 veröffentlichte Corona-Schutzverordnung des Landes und die Entwicklung der Corona-Pandemie in NRW“. Die Tagesordnung finden Sie hier.

Wahl des Landesintegrationsrats, Konzepte gegen Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus, soziale Beratung von Geflüchteten

Die Sitzung des Integrationsausschusses beginnt am Mittwoch, 13. Januar 2021, mit einem „Bericht zur Wahl zum Landesintegrationsrat“ und einem Gespräch mit dem Vorsitzenden des Landesintegrationsrates Nordrhein-Westfalen. Anschließend geht es u. a. um verschiedene Anträge zum Schutz vor Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus. Thema ist außerdem die soziale Beratung von Geflüchteten und deren Förderung. Die Sitzung beginnt um 13.30 Uhr in Raum E3-D01. Zur Tagesordnung gelangen Sie hier.

Jahresplanung 2021 des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Umwelt- und Verbraucherschutz, Debatte über Naturschutzgebiete und Waldzustandsbericht 

Im Ausschuss für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz geht es am Mittwoch, 13. Januar 2021, u. a. um die Arbeitsplanung des zuständigen Ministeriums für das Jahr 2021. Die Abgeordneten diskutieren außerdem über die Themen „Wo Naturschutz draufsteht, muss Naturschutz drin sein – keine Pestizide in Naturschutzgebieten!“ sowie „Konsequenzen aus dem Waldzustandsbericht 2020 ziehen – Fördervergabe verbessern und mehr Forstpersonal einstellen“. Die Sitzung beginnt um 16.30 Uhr in Raum E3-A02. Zur Tagesordnung gelangen Sie hier.

Verschwörungsmythen, Ernährung in einer Versorgungskrise, Ortung von Streifenwagen der Polizei 

Im Innenausschuss debattieren die Abgeordneten am Donnerstag, 14. Januar 2021, u. a. über das Thema „Information und Beratung gegen Verschwörungsmythen schaffen“. Thema ist außerdem der „Entwurf einer Bund-Länder-Vereinbarung über die Sicherstellung der Ernährung in einer Versorgungskrise“. Die Abgeordneten befassen sich überdies mit dem Bericht der Landesregierung zum Thema „Pilotprojekt zur Ortung von Streifenwagen der Polizei NRW“. Die Sitzung beginnt um 13.30 Uhr in Raum E3-A02. Zur Tagesordnung gelangen Sie hier.

Debatten: Retraditionalisierung von Geschlechterrollen, Frauen in der Wissenschaft  

Der Ausschuss für Gleichstellung und Frauen befasst sich am Donnerstag, 14. Januar 2021, mit dem Thema „Retraditionalisierung von Geschlechterrollen entgegenwirken. Rollback verhindern – Frauen stärken“. Auf der Tagesordnung steht zudem eine Diskussion über das Thema „Nordrhein-Westfalens Potenziale nutzen: Frauen in der Wissenschaft stärken, Entgeltdifferenz abbauen, diskriminierungsfreie Beurteilung von Leistung in der Wissenschaft gewährleisten. Die Sitzung beginnt um 15.45 bzw. 10 Minuten nach Ende der 40. Sitzung im Plenarsaal. Zur Tagesordnung gelangen Sie hier
 

Termine
<< >>
April   2021
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
13       1 2 3 4
14 5 6 7 8 9 10 11
aktuelle Kalenderwoche15 Heute: 12 13 14 15 16 17 18
16 19 20 21 22 23 24 25
17 26 27 28 29 30
Plenartermine 2021 »
Metanavigation
Fenster schliessen