Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Dokumentinhalt

Medienkommission der Landesanstalt für Medien: Bewerbungsverfahren für die Wahl von gesellschaftlich relevanten Gruppen

30.11.2020 / Die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) ist Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für den privaten Rundfunk und für Telemedien. Zu ihren Aufgaben gehört u.a. auch die Förderung von Medienkompetenz, von Bürgermedien sowie der Vielfalt und Partizipation insbesondere im lokalen und regionalen Raum.

Ein Organ der LfM ist neben dem Direktor die Medienkommission. Die Medienkommission ist ein gruppenplural zusammengesetztes Gremium, das im Wesentlichen aus Vertreterinnen und Vertretern von gesellschaftlich relevanten Gruppen besteht. Unter anderem werden fünf Mitglieder durch gesellschaftlich relevante Gruppen entsandt, welche durch den Landtag zu bestimmen sind. Verbände und sonstige nicht öffentlich-rechtliche Organisationen, die nicht bereits nach § 93 Abs. 3 LMG NRW entsendeberechtigt sind, können sich für die jeweils nachfolgende Amtszeit beim Landtag um einen Sitz in der Medienkommission bewerben. Die Ausschreibung finden Sie hier.

Metanavigation
Fenster schliessen