Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Dokumentinhalt

Diese Woche im Landtag: Sondersitzung zu Fällen von schwerem Kindesmissbrauch in Münster, Finanzierung von Folgen der Corona-Pandemie

29.06.2020 / In den Fachausschüssen geht es in dieser Woche um Fälle von schwerem sexuellen Kindesmissbrauch in Münster sowie um die Finanzierung der direkten und indirekten Folgen der Corona-Krise.

Zur Übersicht der Termine in dieser Woche gelangen Sie hier

Haushalts- und Finanzausschuss: Finanzierung von Folgen der Corona-Krise

Der Haushalts- und Finanzausschuss beschäftigt sich am Montag, 29. Juni 2020, mit dem Thema „Einwilligung des Haushalts- und Finanzausschusses gemäß § 31 Abs. 2 Nachtragshaushaltsgesetz 2020 zur Finanzierung aller direkten und indirekten Folgen der Bewältigung der Corona-Krise“. Die Abgeordneten beraten über mehrere Vorlagen sowie eine Stellungnahme des Städte- und Gemeindebundes zum Thema. Die Sitzung beginnt um 11.30 Uhr in Raum E3-A02 und wird live im Internet übertragen (www.landtag.nrw.de). Die Tagesordnungen finden Sie hier

Sondersitzung zum Thema „Schwerer sexueller Kindesmissbrauch in Münster“ 

Der Innenausschuss, der Rechtsausschuss sowie der Ausschuss für Familie, Kinder und Jugend befassen sich am Dienstag, 30. Juni 2020, in einer gemeinsamen Sondersitzung mit dem Thema „Schwerer sexueller Kindesmissbrauch in Münster“. Die Sitzung beginnt um 9 Uhr in Raum E3-A02 und wird live im Internet übertragen (www.landtag.nrw.de). Die Tagesordnungen finden Sie hier


 

Termine
<< >>
Juli   2020
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
27     1 2 3 4 5
28 6 7 8 9 10 11 12
aktuelle Kalenderwoche29 13 14 15 16 17 18 19
30 20 21 22 23 24 25 26
31 27 28 29 30 31
Plenartermine 2020/21 »
Metanavigation
Fenster schliessen