Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Dokumentinhalt

Untersuchungsausschuss „Kindesmissbrauch“ führt die Zeugenvernehmung fort

19.06.2020 / Der Parlamentarische Untersuchungsausschuss IV („Kindesmissbrauch“) wird am Montag, 22. Juni 2020, wieder Zeugen zu den Missbrauchsfällen in Lügde vernehmen.

Martin Börschel MdL, Vorsitzender des Untersuchungsausschusses IV, teilt hierzu mit:

„In der Sitzung am Montag, 22. Juni 2020, wird die Zeugenvernehmung fortgesetzt. In der letzten öffentlichen Sitzung des Untersuchungsausschusses vor der parlamentarischen Sommerpause wird der Landrat des Kreises Lippe, Dr. Axel Lehmann, der in seiner Funktion als Behördenleiter mit dem Missbrauchsfall in Lügde in Berührung kam, als Zeuge vernommen.“

Der öffentliche Teil der Sitzung beginnt um 11.30 Uhr im Raum E3-A02. 


Hinweis

Aufgrund der Corona-Pandemie und der einzuhaltenden Abstände stehen im Sitzungssaal weniger Plätze als üblich für Vertreterinnen und Vertreter der Medien sowie Besucherinnen und Besucher zur Verfügung. 

Eine Übertragung des öffentlichen Teils der Sitzung erfolgt – vorbehaltlich der Zustimmung des geladenen Zeugen – in das Landtagsforum. 

Termine
<< >>
September   2020
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
36   1 2 3 4 5 6
37 7 8 9 10 11 12 13
38 14 15 16 17 18 19 20
aktuelle Kalenderwoche39 Heute: 21 22 23 24 25 26 27
40 28 29 30
Plenartermine 2020/21 »
Metanavigation
Fenster schliessen