Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Dokumentinhalt

Flüchtlinge zu Gast im Landtag

11.12.2019 / Rund 70 Asylbewerberinnen und Asylbewerber haben heute mit der Vizepräsidentin des Landtags, Angela Freimuth, über das Landesparlament, die Demokratie und Rechte und Pflichten im politischen System gesprochen.

Die Gruppe nahm am Programm „Demokratieschule“ des Landesparlaments teil. Die Flüchtlinge sind in Integrationskursen Siegen-Wittgenstein, Düren, Warendorf und Übach-Palenberg. Neben dem Gespräch mit Vizepräsidentin Freimuth, bei dem es auch um Herausforderungen der Integration ging, erhielten sie Informationen zum Landtag Nordrhein-Westfalen, zur Gewaltenteilung und zum Föderalismus.

Demokratieschule_04.jpg
Vizepräsidentin Angela Freimutz begrüßte die Asylbewerberinnen und Asylbewerber.

„Wir müssen mit den Menschen reden, die zu uns gekommen sind und hier Schutz suchen. Wir müssen unser politisches System, unsere Demokratie und unsere Werte vermitteln. Die Demokratieschule hilft dabei, den Fokus bei der Integration noch stärker auf Demokratie zu legen“ sagte Angela Freimuth.

Demokratieschule_03.jpg

Der Landtag Nordrhein-Westfalen organisiert das Programm gemeinsam mit dem Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration sowie den Kommunalen Integrationszentren. Die Asylbewerberinnen und Asylbewerber nehmen an Integrationskursen folgender Anbieter teil:
-    VHS Siegen-Wittgenstein
-    Evangelische Gemeinde Düren
-    Kommunales Integrationszentrum / Paul-Spiegel-Berufskolleg Kreis Warendorf
-    Grone-Bildungszentren Nordrhein-Westfalen Rheinland GmbH
-    Margarete-Klug-Bildunsgwerk der AWO service gGmbH

Fotos: bs

 

Termine
<< >>
September   2020
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
36   1 2 3 4 5 6
37 7 8 9 10 11 12 13
38 14 15 16 17 18 19 20
aktuelle Kalenderwoche39 21 22 23 Heute: 24 25 26 27
40 28 29 30
Plenartermine 2020/21 »
Metanavigation
Fenster schliessen