Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Dokumentinhalt

Untersuchungsausschuss „Kindesmissbrauch“ führt Befragung von Fachleuten fort

06.12.2019 / Der Parlamentarische Untersuchungsausschuss IV („Kindesmissbrauch“) hört am Montag, 9. Dezember 2019, weitere Sachverständige zum Thema „Täter und Täterstrategien“ an. Andreas Kossiski MdL, Vorsitzender des Untersuchungsausschusses IV, teilt hierzu mit:

„Ich freue mich, dass wir mit Frau Dr. Nahlah Saimeh und Frau Rita Steffes-enn zwei Expertinnen für das Expertengespräch gewonnen haben, von denen wir erwarten, dass sie mit ihrer Expertise den Ausschuss bei seiner weiteren Arbeit unterstützen werden.

Frau Dr. Nahlah Saimeh war ärztliche Direktorin des LWL-Zentrums für Forensische Psychiatrie Lippstadt und hat in ihrer Tätigkeit als forensische Psychiaterin zahlreiche strafprozessrelevante Gutachten im Rahmen von Kapitalverbrechen erstellt.

Mit Frau Rita Steffes-enn wird die Leiterin des Zentrums für Kriminologie und Polizeiforschung zu Wort kommen, die als ausgebildete Polizeibeamtin und Kriminologin sich hauptsächlich mit Gewaltdelikten und Straftaten sexueller Art beschäftigt.

Als Ausschuss erhoffen wir uns, durch diese Expertenbefragung Einblicke in die Welt der Täter und auch derjenigen Personen, die potenziell zum Täter werden können, zu verschaffen.“

Der öffentliche Teil der Sitzung beginnt um 15.00 Uhr im Raum E3-D01. Die Tagesordnung finden Sie hier.

 

Termine
<< >>
Juli   2020
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
27     1 2 3 4 5
28 6 7 8 9 10 11 12
aktuelle Kalenderwoche29 13 14 15 16 17 18 19
30 20 21 22 23 24 25 26
31 27 28 29 30 31
Plenartermine 2020/21 »
Metanavigation
Fenster schliessen