Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

 

Dokumentinhalt

Die Chancen und Risiken sozialer Medien – Parlamentsgespräch im Landtag

19.11.2019 / Wie geht die Demokratie mit den sozialen Medien um? Erwachsen daraus Chancen für Meinungsfreiheit und Dialog? Oder überwiegen die Gefahren von Pöbeln und Polarisieren? Über diese Fragen haben Expertinnen und Experten aus Medien und Wissenschaft kontrovers beim Parlamentsgespräch in der Bibliothek des Landtags diskutiert. Rund 100 Gäste verfolgten die Podiumsdiskussion.

Auf Einladung des Präsidenten des Landtags, André Kuper, nahmen teil: Ellen Ehni, Chefredakteurin Fernsehen und Leiterin der Programmbereiche Politik und Zeitgeschehen beim WDR, Prof. Dr. Jeanette Hofmann, Leiterin der Forschungsgruppe „Politik der Digitalisierung“ am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Dr. Helge Matthiesen, Chefredakteur des General-Anzeiger Bonn, Prof. Dr. Rolf Schwartmann, Leiter der Kölner Forschungsstelle für Medienrecht an der Technischen Hochschule Köln und Anika Geisel, Public Policy Lead für Wahlen in Europa, den Mittleren Osten und Afrika, Facebook.

Parlament._Abend_18.11-4201.jpg
Das Podium (v.l.): Anika Geisel, Facebook, Prof. Dr. Rolf Schwartmann, TH Köln, Prof. Dr. Jeanette Hofmann, Wissenschaftszentrum Berlin, Dr. Helge Matthiesen, General-Anzeiger Bonn, Ellen Ehni, WDR.
 
In seinem Grußwort erinnerte Parlamentspräsident André Kuper an die Verantwortung für die Demokratie und die Kommunikation: Politikerinnen und Politiker müssen Verantwortung übernehmen und in den Sozialen Medien mit Bedächtigkeit, Weitblick und Realismus wirken. Die freie Presse hat die Verantwortung, zu recherchieren, zu prüfen und zu analysieren. Und aus der Macht, viele Menschen zu erreichen, folgt auch eine Verantwortung für die Plattformbetreiber. Aber nicht zuletzt trägt jeder Einzelne Verantwortung für den Umgang miteinander: Nicht die Lauten und Unbedachten sollten die Debatte beherrschen, sondern auch die Nachdenklichen und Rationalen – die Demokratinnen und Demokraten.

 Parlament._Abend_18.11-4157.jpg

Es war die achte Diskussionsrunde aus der Reihe der Parlamentsgespräche im Landtag Nordrhein-Westfalen. Bisherige Themen waren unter anderem: „Gibt es einen neuen deutschen Antisemitismus?“, „Wohin steuert Europa?“ und die „Macht der Meinungsumfragen“. Die Gespräche sind öffentlich, der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zu den Parlamentsgesprächen finden Sie hier.

Parlament._Abend_18.11-4162.jpg

Parlament._Abend_18.11-4054.jpg
Parlamentspräsident André Kuper begrüßte...

Parlament._Abend_18.11-4199.jpg
...100 Gäste in der Bibliothek des Landtags.


Fotos: Melanie Zanin
Termine
<< >>
Dezember   2019
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48             1
aktuelle Kalenderwoche49 2 3 4 Heute: 5 6 7 8
50 9 10 11 12 13 14 15
51 16 17 18 19 20 21 22
52 23 24 25 26 27 28 29
1 30 31
Plenartermine 2019/20 »
Metanavigation
Fenster schliessen