Landtag Nordrhein-Westfalen
Suchfunktion

Dokumentinhalt

Fünf Fragen an den Abgeordneten  Thomas Nückel

Vita
Fraktionszugehörigkeit FDP
Beruf Journalist
Geburtstag 20.12.1962
Internet www.thomas-nueckel.de
Postanschrift Postfach 101143
Platz des Landtags 1
40002 Düsseldorf
Wahlkreis/Landesliste LL Nr. 015

Weitere Informationen finden Sie hier

 

1. Wie sind Sie in die Politik gekommen?

Die Wurzeln der Entscheidung, politisch tätig zu werden, liegen in der Schulzeit. Historische Themen haben mich schon immer interessiert. Bei der Suche nach Stoff für ein Referat war ich in der Bibliothek der Ruhruniversität. Vor der Tür waren Stände der politischen Studentenorganisationen. Das Motto der liberalen Hochschulgruppe sprach mich am meisten an. Es lautete "informieren, diskutieren, verändern". Das wurde zu meinem Motto bei der Wahl zum Schülersprecher meines Gymnasiums. Ich trat mit 16 in die FDP ein. Später während des Studiums und in den ersten Abschnitten meines Berufslebens, blieb mein politisches Engagement auf "nebenher" beschränkt. Doch gerade als Journalist reizt es dann doch, nicht nur über Missstände zu berichten, sondern selbst an der Lösung von Fehlentwicklungen mitzuwirken und die Gesellschaft an verantwortlicher Stelle zu gestalten. Da war es dann nur noch ein kleiner Schritt zur Kandidatur zunächst in der Kommunalpolitik (Stadtrat & Ruhrparlament/RVR 2005 & 2009) sowie schließlich für den Landtag, dem ich seit 2012 angehöre.   

 

2. Was sind Ihre politischen Grundsätze?

Politik muss die Rahmenbedingungen dafür setzen, dass die Menschen ein freies und selbstbestimmtes Leben führen können. Hilfe zur Selbsthilfe ist dabei ein Teil für solidarisches Miteinander. Das Streben für beste Bildung und gegen staatliche Bevormundung ist dabei von großer Bedeutung. Die Freiheit von staatlicher Willkür und Überreglementierung in der Wirtschaft schließt aber auch die Verantwortung des Einzelnen mit ein.Toleranz und der Schutz der Freiheit des Nächsten sind dabei mir wichtige Güter.      

 

3. Was schätzen Sie besonders an NRW?

Ich schätze die Unterschiedlichkeit des Landes. Bis auf Strand und Meer oder Hochgebirge hat das Land an Landschaften alles zu bieten. NRW zeichnet ferner eine hohe kulturelle Vielfalt aus. Und mit dem Ruhrgebiet als Metropole mit vielen Zentren im Herzen des Landes ist NRW auch ein einzigartiges Konstrukt.

 

4. Welcher Erfolg ist Ihnen besonders wichtig?

Dazu mit beizutragen, dass wir eine vielfältige Medien- und Redaktionslandschaft mit viel belebender Konkurrenz in NRW schaffen und erhalten.  

 

5. Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit?

Ich fahre gerne und viel Fahrrad und schwimme häufig. Das ist auch gut so, denn ich gehe ebenso gerne und häufig mit Freunden essen. Oft nach dem Kino- oder einem Theaterbesuch. Meist im Schauspielhaus Bochum, aber sehr oft auch in freien Theatern des Ruhrgebiets. Ich habe das "kleine theater herne" mitgegründet und auch dort selbst gepielt. Nun schaue ich nur ab und an dort vorbei. In der Freizeit wirke ich ferner an Hörspielproduktionen als Sprecher mit. Ist mir nach Ruhe zu Mute, lese ich gerne Kriminalromane und Science-Fiction-Literatur.    

 

 

Beiträge in alleiniger Verantwortung der/des Abgeordneten

Termine
<< >>
Mai   2021
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
17           1 2
18 3 4 5 6 7 8 9
aktuelle Kalenderwoche19 10 11 Heute: 12 13 14 15 16
20 17 18 19 20 21 22 23
21 24 25 26 27 28 29 30
22 31
Plenartermine 2021 »
Metanavigation
Fenster schliessen